Die Höhen von Edmund Hillary, der erste Mensch, der den Gipfel des Mount Everest erreicht hat

  • Morgan Ward
  • 0
  • 5454
  • 308

Edmund Hillary und Tenzing Norgay

Edmund Hillary wurde am 20. Juli 1919 in Auckland, Neuseeland, geboren. Als Kind war er schüchtern und ungeschickt. Als Durchschnittsschüler floh er oft, indem er sich Büchern hingab und von einem Leben voller Abenteuer träumte. Aber diese Träume würden bald Wirklichkeit werden, als mit 16 Jahren ein Schulausflug zu einem lokalen Berg ergab, dass Hillary trotz seiner mangelnden Koordination mehr Ausdauer hatte als seine Altersgenossen.

Zu seiner College-Zeit hatte Hillary bereits seinen ersten großen Aufstieg auf den Mount Ollivier, einem nationalen Berg in der Nähe der Südalpen, geschafft. Aber das wäre nur die Spitze des Eisbergs & # x2014; oder sollten wir sagen & # x2014; die Spitze nur eines Berges. Hillary unternahm viele weitere Expeditionen in großer Höhe und entkam dem Tod, wurde Philanthropin und erreichte am berühmtesten den Gipfel des Mount Everest & # x2014; der höchste Berg der Erde & # x2014; mit dem nepalesischen Sherpa-Bergsteiger Tenzing Norgay am 29. Mai 1953.

Wir erkunden einige von Edmund Hillary's außergewöhnliche Meilensteine ​​und einige der vielen interessanten Fakten und Ereignisse, die sich in seinem Leben ereigneten.

1. Um sein Klettern im Winter zu finanzieren, wurde Hillary während seiner Studienzeit im Sommer Imkerin. Seine Liebe zu Bienen und der Umwelt würde sein ganzes Leben lang anhalten.

2. Obwohl Hillary aus religiösen Gründen zunächst zögerte, am Zweiten Weltkrieg teilzunehmen, trat er 1943 der Royal New Zealand Air Force bei. Zwei Jahre später wurde er nach Fidschi und auf die Salomonen versetzt, wo er einen Bootsunfall erlitt erlitt schwere Verbrennungen. Dann wurde er nach Hause geschickt.

3. Am 30. Januar 1948 erreichte Hillary Neuseeland's höchster Gipfel, Aoraki / Mount Cook, unter der Leitung seines Teams.

4. Unter der Leitung von John Hunt war die erfolgreiche Mount Everest-Expedition von 1953 eine echte Teamleistung. Es bestand aus einer 400-köpfigen Besatzung, 20 Sherpa-Guides und mehr als £ 10.000 Gepäck. Aufgrund des schlechten Wetters und eines gescheiterten Versuchs einer früheren Zwei-Mann-Mannschaft 48 Stunden zuvor haben Hillary und sein Sherpa-Partner Tenzing es versucht. Die beiden machten Geschichte als die ersten Menschen, die am 29. Mai 1953 auf dem Mount Everest standen. Der einzige Beweis, den sie für ihre unglaubliche Leistung liefern konnten, war ein Foto, das Hillary von Tenzing machte, der mit seinem Eis auf dem Gipfel stand -Axt. Obwohl Tenzing sich bereit erklärte, ein Foto von Hillary zu machen, lehnte dieser ab und verließ stattdessen John Hunt's Kreuz als Marker. (Sie machten mehr Fotos vom Gipfel, um zu beweisen, dass sie wirklich den Aufstieg geschafft haben.)

5. Eine junge Königin Elizabeth II. Verlieh Hillary, Hunt und 37 anderen Mitgliedern der Expedition Krönungsmedaillen für ihre Leistung.

6. Von Mitte der 1950er bis Mitte der 1960er bestieg Hillary zehn weitere Berggipfel im Himalaya.

Sir Edmund Hillary, nachdem er das erste Flugzeug zur Landung am Marble Point in der Antarktis begleitet hatte.

Von William McTigue, US National Oceanic and Atmospheric Administration (gemeinfrei), über Wikimedia Commons

7. 1958 erreichte Hillary mit dem Astronauten Neil Armstrong den Südpol und später 1985 den Nordpol. Diese Erfolge machten ihn zum ersten Mann, der auf dem Mount Everest und auf beiden Polen gestanden hatte.

8. Kaum zu spät für seinen Flug entkam Hillary versehentlich dem Tod in der sogenannten New Yorker Luftkatastrophe von 1960, als sein TWA-Flug in der Luft mit einem United Airlines-Flug abstürzte. Alle 128 Menschen an Bord der Flugzeuge wurden getötet.

9. Hillary entkam dem Tod'Hillary, die am 28. November einen Kommentar zu einer Rundflugreise durch die Antarktis abgeben sollte, musste wegen anderer Arbeitsprojekte absagen. Sein enger Freund Peter Mulgrew nahm seinen Platz ein. Tragischerweise stürzte der Flug in den Mount Erebus und tötete alle 257 Menschen an Bord. Zehn Jahre später würde Hillary Mulgrew heiraten's Witwe.

10. Zum 50. Jahrestag des Mount Everest-Aufstiegs verlieh Nepal der Hillary die Ehrenbürgerschaft. Es war das erste Mal, dass das Land einem Ausländer eine solche Auszeichnung verlieh.

11. Im Jahr 2002 Hillary's Sohn Peter und Tenzing's Sohn Jamling bestieg gemeinsam den Mount Everest.

12. 1992 erschien Hillary als erste lebende Neuseeländerin auf dem Land's Banknoten (er wurde auf der Fünf-Dollar-Note gedruckt).

13. 1960 gründete Hillary den Himalayan Trust, den er bis zu seinem Tod 2008 leitete. Die Stiftung half beim Aufbau von Schulen und Krankenhäusern in den entlegensten Teilen der Region.

Von Bio Staff

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    Twilight Zone Day: Die seltsame Welt der Rod Serling

    Zu Ehren des heutigen Twilight Zone Day werfen wir einen Blick auf einige interessante Fakten über den Schöpfer der berühmten übernatürlichen Science-Fiction-Fernsehserie Rod Serling.

    • Von Bio StaffJun 25, 2019
    In den Nachrichten

    Wer sind die Astronauten im Film "First Man"?

    Werfen Sie einen Blick auf die Pioniere des realen Weltraums in dem Film mit Ryan Gosling, der die Art und Weise, wie wir die Welt sehen, für immer verändert hat.

    • Von Eudie PakJun 24, 2019
    Geschichte & Kultur

    Edith Wilson: Die Erste, First Lady President

    Ein Jahr und fünf Monate lang überwachte die First Lady die Angelegenheiten ihres Mannes, während er sich von seiner Krankheit erholte. Einige ihrer Entscheidungen hatten schwerwiegende Konsequenzen.

    • Von Carl Anthony, 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wenig bekannte Fakten über die Geschichte der Schwarzen

    Februar ist der Monat der schwarzen Geschichte, was bedeutet, dass wir uns jedes Jahr an die Afroamerikaner erinnern, die Geschichte geschrieben haben und Amerika zu dem gemacht haben, was es heute ist. Hier sind 120 Fakten, die Sie vielleicht nicht kennen.

    • Von Bio Staff 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    5 Fakten über Oscar Wilde: Love Triangles, Debauchery und The Beatles

    Oscar Wilde wurde am 16. Oktober 1854 geboren. Über seinen veröffentlichten Kanon hinaus führte ihn Wildes buntes Leben als Renner und viktorianischer Genießer nach einem der brutalsten Skandale der Ära von der Anbetung der Stadt auf den Grund.

    • Von Bio Staff 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Gandhi: Überraschende Fakten über sein Leben und wie sein Erbe heute weiterlebt

    In Erinnerung an Mahatma Gandhi, der heute vor 69 Jahren ermordet wurde, betrachten wir einige bemerkenswerte Fakten seines Lebens und feiern seinen friedlichen Aktivismus, der heute sehr lebendig ist.

    • Von Bio Staff 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    5 Fakten über Neil Armstrong: Gelegenheitsjobs, Moon Walking & "Mr. Cool" der NASA

    Heute wäre Neil Armstrongs 84. Geburtstag gewesen. Hier erzählt sein Freund Jay Barbree, Autor der neuen Biografie "Neil Armstrong: Ein Leben im Flug", einige faszinierende Fakten über den ersten Mann auf dem Mond.

    • Von Bio Staff 24. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Vom amerikanischen Sklaven zum amerikanischen Mann: Die Flucht von Frederick Douglass

    Am 3. September 1838 floh Frederick Douglass in die Freiheit und fand seine Berufung als führende Stimme in der abolitionistischen Bewegung.

    • Von Joe McGasko, 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die Geschichte hinter Roald Dahls "Charlie und die Schokoladenfabrik"

    Am 28. März beginnen Charlie und die Schokoladenfabrik mit den Vorpremieren als Broadway-Musical. Wir verschlingen einige süße - und bittersüße - Fakten hinter den Ursprüngen von Roald Dahls berühmtestem Werk.

    • Von Bio StaffJun 25, 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.