Die Wunder, die Mutter Teresa zur Heiligen gemacht haben

  • Virgil Tyler
  • 0
  • 3932
  • 1215

Mutter Teresa verbrachte den größten Teil ihres Lebens damit, den Kranken und Armen von ihrer Basis in Kalkutta aus zu helfen. Nach ihrem Tod am 5. September 1997 forderten viele ihrer Bewunderer und Anhänger, dass die Nonne in der katholischen Kirche zur Heiligen ernannt wird. 1999 wurde Pater Brian Kolodiejchuk zum Postulator ernannt, der für ihre Heiligkeit eintrat. Dies war eine Beschleunigung des Prozesses, die normalerweise erst nach Ablauf einer Wartezeit von fünf Jahren einsetzte. Dennoch gab es eine Voraussetzung für Heiligkeit, auf die nicht verzichtet werden konnte: Wunder. Bis Mutter Teresa für zwei Wunder verantwortlich gemacht wurde, die nach ihrem Tod geschahen, konnte sie nicht als Heilige Teresa heilig gesprochen werden.

Was macht ein Wunder?

Die beiden Wunder, die Mutter Teresa zugeschrieben wurden, betrafen die Heilung. Aber der Vatikan braucht mehr als jemanden, der schreit: "Ich'Ich bin geheilt! "und danke Mutter Teresa für den Glauben, dass eine wundersame Genesung stattgefunden hat.

Fälle von berichteten Heilwundern werden von der katholischen Kirche untersucht's Kongregation für die Sache der Heiligen und ein Komitee von medizinischen Fachleuten. Wenn gezeigt werden kann, dass die Genesung ohne wissenschaftliche Erklärung außerhalb der Naturgesetze lag, ist der potenzielle Heilige'Es wird angenommen, dass die Fürsprache bei Gott eine Heilung bewirkt hat. Als letzten Schritt stimmt der Papst zu, dass ein Wunder geschehen ist.

Mutter Teresa hatte ein paar 'fast' Wunder

Viele der vorgeschlagenen Wunder, die mit Mutter Teresa in Verbindung gebracht wurden, taten es nicht'nicht den kirchlichen Richtlinien entsprechen. Unter den Fällen, die als nicht wundersam angesehen wurden, waren:

Ein französisches Mädchen, das sagte, ein Medaillon von Mutter Teresa berührend, heilte sie Rippen'd bei einem Autounfall kaputt gegangen & # x2014; aber diese Heilung geschah nicht schnell genug, um als wunderbar angesehen zu werden.

Ein palästinensisches Mädchen erholte sich von Knochenkrebs, nachdem es Mutter Teresa in einem Traum gesehen hatte & # x2014; Die Kirche wartet jedoch mehrere Jahre, um sicherzustellen, dass es bei Krebserkrankungen zu keinem erneuten Auftreten kommt, da eine wundersame Genesung von Dauer sein wird.

Außerdem eine Verbesserung bei jemandem's Zustand, auch wenn da'Es ist kein medizinischer Grund für die Besserung, oder?'Die Parameter für ein Wunder passen nicht, da die Heilung abgeschlossen sein sollte. Und eine Heilung muss auf die Fürsprache von Mutter Teresa zurückzuführen sein & # x2014; Daher würde jede Genesung, die Gebete beinhaltete, die an andere Heilige gesandt wurden, nicht funktionieren.

Mutter Teresa'Das erste Wunder war, eine Frau mit einem Klumpen im Bauch zu heilen

Monica Besra betet vor einem Bild von Mutter Teresa in ihrem Heimatdorf Nakur in Danogram

Foto: DIPTENDU DUTTA / AFP / Getty Images

Im Jahr 1998 ging Monica Besra zu Missionaries of Charity nach Westbengalen, Indien. Sie hatte Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen und einen geschwollenen Magen. Sie hatte im Jahr zuvor mit der Behandlung der tuberkulösen Meningitis begonnen. Allerdings sind die Medikamente sie'& # x2014; zeitweise, je nachdem, was sich ihre Familie leisten könnte & # x2014; hadn'Ich hielt einen Klumpen davon ab, in ihrem Bauch zu wachsen (obwohl einige Berichte Besra als an Krebs erkrankt beschreiben, könnte das Wachstum durch Tuberkulose verursacht worden sein). Eine Operation wurde als notwendig erachtet, aber Besra war zu schwach und unwohl, um sich einer Operation zu unterziehen.

Am 5. September betete Besra in der Kapelle der Missionare der Nächstenliebe, als sie ein Licht sah, das von einem Foto von Mutter Teresa ausgeht. Später ein Medaillon, das Mutter Teresa berührt hatte'Die Leiche wurde auf Besra gelegt's Bauch, und eine Schwester sprach ein Gebet, während sie Mutter Teresa um Hilfe bat. Besra wachte am nächsten Tag früh auf und stellte fest, dass ihr Tumor verschwunden war. Medizinische Untersuchungen zeigten, dass die Bauchmasse nicht mehr da war und die Ärzte sie'Ich sah, dass Besra nicht länger operiert werden musste.

Die Theologen und medizinischen Experten, die sich mit dem Fall befassten, fanden heraus, dass es für Besra keine irdische Erklärung gab's Genesung. Ihre Heilung wurde daher auf das wundersame Eingreifen von Mutter Teresa zurückgeführt. Dieses Wunder wurde vom Vatikan im Jahr 2002 anerkannt.

Es ist anzumerken, dass einige Ärzte die unerklärliche Natur von Besra bestritten haben'Es erholt sich und sagt, sie hätte durch das Medikament geheilt werden können'Ich habe genommen. Offensichtlich konnten Medikamente jedoch nicht dazu führen, dass die Masse so schnell verschwand wie sie.

Auch Besra'Es wurde berichtet, dass sein Ehemann sagte, dass es kein Wunder gegeben habe, aber er gab später an, dass er es getan habe'wurde falsch zitiert.

Mutter Teresa'Das zweite Wunder war die Heilung eines Mannes mit Gehirnabszessen 

Marcilio Andrino und seine Frau Fernanda bei einer Heiligsprechungsmesse für Mutter Teresa von Papst Franziskus am 4. September 2016 in Vatikanstadt, Vatikan

Foto: Getty Images Nachrichten

Der Brasilianer Marcilio Haddad Andrino stand 2008 kurz vor dem Tod. Eine Infektion hatte sein Gehirn mit Abszessen und sich ansammelnder Flüssigkeit belastet, und sein sich verschlechternder Zustand ließ ihn ins Koma fallen. Seine Frau Fernanda bat Mutter Teresa um Hilfe. Ein Priester schenkte Fernanda ein Relikt von Mutter Teresa, als das Paar heiratete, und sie "legte das Relikt auf Marcilios Kopf, wo er die Abszesse hatte. Ich rezitierte das Seligsprechungsgebet und auch, was von Herzen kam."

In einem letzten Versuch, sein Leben zu retten, wurde er in die Chirurgie geschickt, um die Flüssigkeit um sein Gehirn abzulassen. Doch bevor die Operation beginnen konnte, erwachte Andrino auf wundersame Weise und fragte: "Was mache ich hier?" Seine Frau's Gebete wurden beantwortet, als Andrino sich schnell und vollständig erholte. Die Abszesse und die Flüssigkeit um sein Gehirn verschwanden, ohne dass eine Operation erforderlich war. (Außerdem, obwohl die Drogen er'Man nahm an, er sei unfruchtbar, und Andrino und seine Frau bekamen Kinder.)

Nach wie vor untersuchten die Kongregation für die Sache der Heiligen und ein medizinisches Komitee den Fall. Es wurde keine medizinische Erklärung dafür gefunden, wie Andrino geheilt worden war. Im Jahr 2015 galt seine Genesung als Mutter Teresa's zweites Wunder. Papst Franziskus hat dies im Dezember dieses Jahres erkannt.

Mutter Teresa wurde neun Jahre nach ihrem Tod heiliggesprochen

Nach vatikanischem Recht bedeutet das erste Wunder, das einem Kandidaten für die Heiligkeit zugeschrieben wird, dass die Seligsprechung verliehen werden kann. Wenn ein zweites Wunder folgt, können Heiligsprechung und Eintritt in die Heiligkeit stattfinden.

Die Anerkennung ihres ersten Wunders führte zu Mutter Teresa's Seligsprechung im Jahr 2003. Sie wurde am 4. September 2016 als Heilige Teresa von Kalkutta heiliggesprochen.

REGISTRIEREN SIE SICH FÜR DEN BIOGRAPHY.COM NEWSLETTER

Von Sara Kettler

Sara Kettler liebt es, über Menschen zu schreiben, die ein faszinierendes Leben geführt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    7 Berühmte Mütter in der Geschichte

    Zu Ehren des Muttertags sehen Sie hier, was sieben berühmte historische Mütter für ihre Söhne und Töchter getan haben.

    • Von Sara Kettler, 16. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wer war Hitlers Mutter??

    Klara Pözl Hitler widmete sich ihrem Sohn Adolf und war eine der wenigen engen Beziehungen in Hitlers Leben.

    • Von Sara Kettler, 14. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Die Geschichte von Gypsy Rose Blanchard und ihrer Mutter

    Die Mutter von Gypsy Rose Blanchard, Dee Dee, behauptete fälschlicherweise, dass ihre Tochter an verschiedenen Krankheiten leide, bis Gypsy ihren Freund 2015 veranlasste, ihre Mutter zu töten.

    • Von Sara Kettler, 17. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    Die letzten Jahre von Prinzessin Diana

    Vor ihrem frühen Tod im Jahr 1997 war die Volksprinzessin entschlossen, ihren eigenen Weg zu beschreiten.

    • Von Sara Kettler, 22. August 2019
    In den Nachrichten

    Der britische königliche Stammbaum

    Hier sehen Sie einige der wichtigsten Akteure der britischen Monarchie - und welche am ehesten selbst die Krone tragen.

    • Von Sara Kettler, 25. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Der mysteriöse 'kleine Prinz': 5 Fakten zum Autor Antoine de Saint-Exupéry

    Ein Blick auf das abenteuerliche Leben und den mysteriösen Tod von Antoine de Saint-Exupéry, Autor des Kleinen Prinzen.

    • Von Carolyn Jacobs, 16. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die Mutter und die Kaiserin: Ma Rainey und Bessie Smith

    Während Queen Latifah die Rolle von Bessie Smith in HBOs Biopic "Bessie" übernimmt, werfen wir einen Blick darauf, wie Smiths Treffen mit "The Mother of the Blues" zu Beginn ihrer Karriere ihr Leben für immer verändern würde.

    • Von Joe McGaskoJun 17, 2019
    Geschichte & Kultur

    Die wahre Geschichte hinter Spielbergs "The Post"

    In Steven Spielbergs "The Post" bringt Meryl Streep die Entscheidung von Katharine Graham aus dem Jahr 1971 zum Ausdruck, die Veröffentlichung der streng geheimen Pentagon-Papiere durch die Washington Post zum Leben zu erwecken. Es gibt jedoch nur so viel, dass ein Film enthalten kann. Hier ist die wahre Geschichte hinter "The Post".

    • Von Sara Kettler, 21. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Königin Elizabeth II. Und Prinzessin Margaret: Die dramatischen Unterschiede zwischen den königlichen Schwestern

    Prinzessin Margaret war eine königliche Rebellin, die einen anderen Lebensweg beschritt als ihre Schwester, die den Thron bestieg.

    • Von Sara Kettler, 25. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.