Tupac Shakur Biografie

  • Virgil Tyler
  • 0
  • 4614
  • 694
Tupac Shakur war in eine Fehde zwischen Rapper der Ost- und Westküste verwickelt und wurde 1996 bei einem Drive-by-Shooting ermordet, wobei er im Alter von 25 Jahren ein einflussreiches musikalisches Erbe hinterließ.

Wer war Tupac Shakur?

Tupac Shakur war ein US-amerikanischer Rapper und Schauspieler, der die Gangsta-Rap-Ästhetik der 90er Jahre verkörperte und im Tod zu einer Ikone wurde, die den edlen Kampf symbolisierte. Er hat bis heute 75 Millionen Alben verkauft und ist damit einer der meistverkauften Künstler aller Zeiten.

Tupac, ein sensibler, frühreif begabter und besorgter Mensch, wurde am 7. September 1996 in Las Vegas erschossen und starb sechs Tage später. Sein Mord wurde nie aufgeklärt.

Tupac begann seine Musikkarriere als Rebell mit dem Ziel, die von vielen Afroamerikanern erlittenen Schwierigkeiten und Ungerechtigkeiten zu artikulieren. Seine Fähigkeiten machten ihn zu einem Sprecher nicht nur für seine eigene Generation, sondern auch für die nachfolgenden, die sich weiterhin dem gleichen Kampf für Gleichberechtigung stellen.

Im Leben war sein größter Kampf manchmal mit sich selbst. Als das Schicksal ihn zum Nihilismus des Gangsta-Rap trieb und in die Arme des umstrittenen Death Row Records Impresario Suge Knight, der Grenzen zwischen Shakur, trat's Kunst und sein Leben verschwammen zunehmend & # x2014; mit tragischen Folgen. 

Tatsächlicher Name von Tupac

Tupac wurde bei der Geburt Lesane Parish Crooks genannt. Nachdem seine Mutter der Black Panther-Partei beigetreten war, änderte sie ihren Vornamen in Tupac Amaru, nachdem ein peruanischer Revolutionär aus dem 18. Jahrhundert von den Spaniern getötet worden war. Tupac nahm später seinen Nachnamen von Sekiya seiner Schwester's Vater, ein anderer Panther namens Mutulu Shakur.

Tupacs Mutter, Vater und Schwester

Die Mutter von Tupac, Alice Faye Williams, war die Tochter eines Mädchens aus North Carolina und eines Schulabbrechers. Sie wurde 1970 mit Tupac schwanger, als sie wegen Verschwörung zum Ausbruch eines Rassenkrieges auf Kaution gestellt wurde. Afeni wurde im folgenden Jahr freigesprochen, nachdem sie sich erfolgreich vor Gericht verteidigt hatte, und zeigte ein Geschenk für die Rede, das ihr Sohn erben würde.

Sie änderte ihren Namen in Afeni Shakur, nachdem sie sich aktiv für die Black Panther Party engagiert hatte. Afeni starb im Mai 2016 im Alter von 69 Jahren.

Tupac'Sein Vater, Billy Garland, war ebenfalls Panther, verlor jedoch den Kontakt zu Afeni, als Tupac fünf Jahre alt war. Der Rapper würde seinen Vater nicht wiedersehen, bis er 23 war. "Ich dachte mein Vater wäre mein ganzes Leben tot", sagte er dem Schriftsteller Kevin Powell während eines Interviews mit Stimmung "Ich hatte das Gefühl, ich brauche einen Papa, der mir die Seile zeigt, und das habe ich nicht'Ich habe keine. "

Afeni gebar zwei Jahre nach Tupac eine Tochter, Sekiya. Sekiyas Vater, Mutulu Shakur, blieb jedoch auch nicht dabei.

Frühen Lebensjahren

Tupac wurde am 16. Juni 1971 in Harlem, New York, geboren. Seine Mutter, Afeni, zog zwei Kinder alleine auf und kämpfte um Geld. Die Familie zog oft um und blieb manchmal in Notunterkünften.

Sie zogen nach Baltimore, wo Tupac sich an der angesehenen Baltimore School for the Arts einschrieb, an der er sich als "der Freiste fühlte, den ich je gefühlt habe".

Jada Pinkett Smith und Tupacs Freundschaft

Tupac lernte die Schauspielerin Jada Pinkett-Smith in der High School der Baltimore School for the Arts in Maryland kennen. Sie hatte einen Cameo-Auftritt in seinem Musikvideo für 'Streng 4 Mein Niggaz.'

Pinkett-Smith war in dem Film 2017 auf Tupac zu sehen Alle Augen auf mich. Später erzählte sie Reportern, dass sie ein Drogendealer war, als sie Tupac kennenlernte, und dass sie das & x201C; Reimagining & x201D; ihrer Beziehung in dem Film & # x201C; sehr verletzend. & # x201D;

"Es war nicht'Sie haben dieses süße Mädchen und diesen coolen Typen, die müssen in diesem & # x2014; Nein, das war es nicht't das überhaupt. Es ging ums Überleben, und es ging immer um das Überleben zwischen uns ", sagte sie.

Umzug nach Kalifornien und Aufstieg zum Ruhm

Das Baltimore-Viertel von Tupac wurde von Straftaten heimgesucht, und die Familie zog nach Marin City, Kalifornien. Laut Robert Sam Anison war es ein "gemeines kleines Ghetto"'s umfassende posthume Funktion auf Tupac für Vanity Fair In Marin City erlag Afeni der Suchtkrankheit & # x2014; Eine Droge, die ihr Sohn Tupac in den gleichen Straßen verkaufen würde, in denen seine Mutter ihren Nachschub gekauft hatte.

Tupac'Seine Liebe zum Hip Hop würde ihn von einem Leben voller Verbrechen abbringen (zumindest für eine Weile). Mit 17 Jahren traf er im Frühjahr 1989 eine ältere weiße Frau, Leila Steinberg, in einem Park. Sie führten ein Gespräch über Winnie Mandela. Steinberg erinnerte sich später an "einen jungen Mann mit fächerartigen Wimpern, überfülltem Charisma und dem ansteckendsten Lachen".

Als sie sich trafen, war Tupac besessen davon, Gedichte zu schreiben, und überzeugte Steinberg, der keine Erfahrung in der Musikindustrie hatte, sein Manager zu werden.

Steinberg gelang es schließlich, Tupac vor Musikmanager Atron Gregory zu bringen, der 1990 als Roadie und Tänzer für die Hip-Hop-Gruppe Digital Underground einen Auftritt für ihn sicherte. Bald trat er ans Mikrofon und gab 1991 sein Debüt Gleiches Lied, der Soundtrack der Dan Aykroyd-Komödie Nichts als Ärger. Tupac erschien auch auf Digital Underground's Album Söhne der P im Oktober dieses Jahres.

Nach der Band'Gregory, der Manager von Steinberg, hat Tupac bei Interscope Records unter Vertrag genommen. Einen Monat später Söhne der P traf die Läden kamen 2Pacalypse Now, Tupac's Debütalbum als Solokünstler.

Tupac beklagte sich oft darüber, dass er missverstanden wurde. "Alles im Leben ist nicht alles schön", sagte er dem Journalisten Chuck Phillips. "Es gibt viele Morde und Drogen. Für mich spricht ein perfektes Album von den harten Sachen und den lustigen und fürsorglichen Sachen ... Was mich stört, ist, dass es so aussieht, als ob viele der sensiblen Sachen, die ich schreibe, einfach unbemerkt bleiben."

Darrin Keith Bastfield (rechts) mit Tupac (Mitte) und einem weiteren Freund Gerard Young.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Darrin Keith Bastfield

Legal Drama und Gefängnisstrafe

Im August 1992 wurde Tupac in Marin City von eifersüchtigen Jugendlichen angegriffen. Er zog seine Pistole, ließ sie aber im Nahkampf fallen. Jemand hob es auf, die Waffe schoss und ein 6-jähriger Zuschauer, Qa'id Walker-Teal ist tot umgefallen.

Während Tupac nicht für Walker-Teal berechnet wurde'Als er starb, war er Berichten zufolge untröstlich. (1995, Walker-Teal's Familie hat eine Zivilklage gegen Tupac eingereicht, diese jedoch nach einer namenlosen Plattenfirma außergerichtlich beigelegt & # x2014; dachte, Todestrakt gewesen zu sein & # x2014; eine Entschädigung zwischen 300.000 und 500.000 US-Dollar angeboten.)

Im Oktober 1993 erschoss und verwundete Tupac zwei weiße Polizisten in Atlanta & # x2014; einer im Bauch und einer im Gesäß & # x2014; nach einer Auseinandersetzung. Die Anklage wurde jedoch fallen gelassen, nachdem vor Gericht bekannt wurde, dass die Polizisten getrunken hatten, den Vorfall eingeleitet hatten und einer der Polizisten Tupac mit einer gestohlenen Waffe gedroht hatte.

Der Fall illustrierte die falsche Darstellung afroamerikanischer Männer und die Haltung einiger Polizisten ihnen gegenüber, von der Tupac in seiner Musik gesprochen hatte. Was von einer gesetzlosen Person als "Gangsterverhalten" dargestellt wurde, entpuppte sich als Selbstverteidigung eines jungen Mannes aus Angst vor seinem Leben. Die ganze Zeit, Tupac'Sein Stern stieg weiter auf.

Tupac musste 1994 für 15 Tage ins Gefängnis, weil er den Regisseur Allen Hughes angegriffen hatte, der ihn aus dem Set des Films entlassen hatte Bedrohung II Gesellschaft für störend.

Tupac vs. Biggie Smalls (auch bekannt als The Notorious B.I.G.)

Bevor Tupac sein drittes Album veröffentlichte, gab es noch mehr Probleme. Im November 1994 wurde er mehrfach in der Lobby eines Manhattaner Tonstudios, Quad, von zwei jungen schwarzen Männern erschossen.

Tupac glaubte, sein Rap-Rivale Biggie Smalls stünde hinter dem Schießen, für das noch nie jemand angeklagt wurde. (Smalls bestritt immer, etwas gewusst zu haben. 2011 gab Dexter Isaac, ein New Yorker Gefangener, der wegen eines Verbrechens ohne Bezug zu Tupac zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, an, dass er vom Künstlermanager und Mogul James "Henchman" Rosemond dafür bezahlt worden war, ihn zu stehlen, und schoss auf den Rapper während des Raubes).

Im Juni 1996 veröffentlichte Tupac den Diss-Track "Hit '"Em Up" richtete sich an Biggie Smalls und seinen Label-Chef bei Bad Boy Records, Sean "Diddy" Combs, der die Spannung zwischen Rap an der Ost- und Westküste verstärkte. Ihre Rivalität wurde schnell zum Hip-Hop's berühmtestes & # x2014; und hässlichste & # x2014; Rindfleisch. Innerhalb von drei Monaten wurde Tupac ermordet.

Vergewaltigung von Tupac

Im Februar 1995 wurde Tupac zu eineinhalb bis viereinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er einen weiblichen Fan sexuell missbraucht hatte. Der Fall betraf einen Vorfall in Tupac's Suite im Hotel New York Parker Meridien im November 1993.

Tupac behauptete, er habe das Mädchen nicht vergewaltigt, obwohl er das gestand Stimmung Der Journalist Kevin Powell meinte, er hätte andere, die zu dieser Zeit in der Suite anwesend waren, daran hindern können. "Ich hatte einen Job [um sie zu beschützen]", sagte er und drückte seine Trauer aus, "und ich bin nie aufgetaucht."

Beitritt zu Death Row Records

Während Tupac wegen Vergewaltigung im Gefängnis war, wurde er von Suge Knight, dem berüchtigten Label-Chef von Death Row Records, besucht. Knight bot an, die Kaution in Höhe von 1,3 Millionen Dollar zu hinterlegen, die Tupac bis zu seiner Berufung freigelassen werden musste. Die Bedingung war, dass Tupac sich beim Todestrakt anmeldet. Tupac ordnungsgemäß unterzeichnet. Er wurde im Oktober 1995 aus dem hochsicheren Dannemora-Werk in New York entlassen.

Zur gleichen Zeit, als Tupac einen Outlaw-Lebensstil für den Todestrakt verherrlichte, finanzierte er ein gefährdetes Jugendzentrum, finanzierte die South Central-Sportmannschaften und richtete eine Telefon-Hotline für junge Leute mit Problemen ein & # x2014; alle notiert in Robert Sam Anson's Vanity Fair Artikel, veröffentlicht nach Tupac's Tod.

BIOGRAFIE HERUNTERLADEN'S TUPAC SHAKUR FACT CARD

Tupac Shakur's Songs und Alben

Tupac hat insgesamt 11 Platin-Alben veröffentlicht: vier während seiner Karriere, sieben weitere posthum. Bis heute hat Tupac weltweit mehr als 75 Millionen Schallplatten verkauft.

Ab September 2017 wurde Tupac von der Recording Industry Association of America (RIAA) nach Albumverkäufen und Streaming-Zahlen zum 44. meistverkauften Künstler aller Zeiten gekürt.

'2Pacalypse Now'

Tupac'Das erste Album als Solokünstler war 2Pacalypse Now. Obwohl es keine Hits brachte, verkaufte es sich beachtliche 500.000 Mal und etablierte Tupac als kompromisslosen sozialen Kommentator für Songs wie "Brenda"'s Habe ein Baby "", in dem eine minderjährige Mutter erzählt wird's in Armut geraten & # x2014; und "Soulja's Story ", die kontrovers von" Sprengen "eines Polizisten und" Hinfallen "sprach' der Polizist."

Das Lied wurde als Motivation für die Ermordung eines echten Polizisten durch einen jugendlichen Autodieb namens Ronald Ray Howard angeführt und von den damaligen USA verurteilt. Vizepräsident Dan Quayle. "Es gibt absolut keinen Grund, ein solches Album zu veröffentlichen", sagte Quayle. "Es hat keinen Platz in unserer Gesellschaft." Mit diesen Worten, Tupac'Die Bekanntheit war garantiert.

'Streng 4 Mein Niggaz'

Das zweite Album von Tupac, Streng 4 Mein Niggaz, fiel im Februar 1993. Es setzte sich in der gleichen sozial bewussten Ader wie sein Debüt fort. Auf der mit Gold ausgezeichneten Single "Keep Ya Head Up" zeigte er, dass sich "meine Schwestern für das Wohlergehen interessieren" und ermutigte sie, "bitte anziehen"'weine nicht, trockne deine Augen, lass niemals nach. "

Das Album enthielt Beiträge von Tupac's Stiefbruder, Mopreme. Mopreme wurde Mitglied der Hip-Hop-Gruppe Thug Life, die Tupac gegründet und das Album veröffentlicht hat Verbrecherleben: Band 1 im Jahr 1994.

'Ich gegen die Welt'

Beim Tupac'Sein drittes Soloalbum erschien am 14. März 1995, er war im Gefängnis. Sein Titel, Ich gegen die Welt, hätte nicht passender sein können. Es erreichte Platz 1 in der Billboard 200-Tabelle und wird von vielen als sein Magnum Opus & # x2014; "Im Großen und Ganzen ein Werk von Schmerz, Wut und brennender Verzweiflung", schrieb Cheo H. Coker an Rollender Stein.

Aber es gab auch eine Sicherheitslücke & # x2014; Die Lead-Single "Dear Mama" war eine reißerische Hommage an seine Mutter Afeni, die im April 1995 auf dem Billboard Hot 100 die Nummer 9 erreichte.

'Alle Augen auf mich'

Tupac's Debüt für Death Row, das Album in doppelter Länge Alle Augen auf mich, erschien im Februar 1996. Mit seiner neuen Hip-Hop-Gruppe debütierte Outlawz auf dem Album, Alle Augen auf mich war eine entschuldigende Feier des Lebensstils der Schläger, die sozialbewusste Texte zugunsten von Gangsta-Funk-Hedonismus und Bedrohung mied.

Dr. Dre, der mit NWA Pionierarbeit in Sachen G-Funk geleistet hatte, produzierte das Album's erste Single "California Love" & # x2014; das ging an die Nummer 1 auf der Billboard Hot 100 und bleibt Tupac'Das bekannteste Lied. Die dritte Single aus dem Album "How Do You Want It" erreichte ebenfalls Platz 1. Innerhalb von zwei Monaten nach ihrer Veröffentlichung, Alle Augen auf mich war fünfmal mit Doppelplatin ausgezeichnet worden. Es würde schließlich Diamant zertifiziert werden.

'Wie willst du es?'

Veröffentlicht als Single im Juni 1996, & # x201C; How Do You Want It & # x201D; war berühmter für seine B-Spur, "Hit" Em Up, "Hit" die Tupac West Coast Fehde mit East Coast Bad Boy Rivalen ausgestrahlt. Über das entzündliche Lied spuckte Tupac Gift gegen Künstler wie Biggie Smalls, Lil Kim und Junior M.A.F.I.A. und Wunderkind von Mobb Deep. Der Titel schien Tupacs Tod und die daraus resultierenden Verschwörungstheorien erschreckend vorwegzunehmen:

& # x201C; Greifen Sie zu Glocks, wenn Sie Tupac sehen. Rufen Sie die Polizei, wenn Sie Tupac sehen, ähm; Wer hat mich erschossen?'t beenden; Nun wollen Sie den Zorn einer Bedrohung spüren, & # x201D; er klopfte.

'Don Killuminati: Die Sieben-Tage-Theorie'

Tupac's fünftes Album, Don Killuminati: Die Sieben-Tage-Theorie, wurde im November 1996, nur acht Wochen nach seinem Tod, freigelassen. Es erreichte auch Platz 1 in den Charts. Tupac nahm insgesamt sechs Studioalben auf, die posthum veröffentlicht wurden, einschließlich Pac's Leben in 2006.

Gedichte und Buch

Bevor Tupac Rapper wurde, schrieb er Gedichte. & # x201C; Die Welt bewegt sich schnell und es würde eher an dir vorbeigehen als an 2 Haltestellen und c, was dich zum Weinen bringt ", schrieb er als Teenager in einem Vers, der schließlich im Buch von 2000 veröffentlicht werden würde, Die Rose, die aus Beton gewachsen ist.

Filme mit Tupac

Neben seiner Musik war Tupac bis zu seinem Tod in mehreren Filmen zu sehen, unter anderem in Rollen mit Janet Jackson im Jahr 1993's Poetische Gerechtigkeit und Mickey Rourke im Jahr 1996's Kugel.

Tupac's Frau und Freundin

Tupac heiratete Keisha Morris 1995, als er noch im Gefängnis war; Das Paar hatte sich einige Monate zuvor in einem Nachtclub getroffen, als Morris 20 und Tupac 21 Jahre alt waren. Ihre Ehe wurde fünf Monate nach der Entlassung von Tupac aus dem Gefängnis im Oktober 1995 für nichtig erklärt. Das Paar blieb bis zu seinem Tod befreundet.

Kurz nach dem Ende seiner Ehe mit Morris begann Tupac mit Kidada Jones auszugehen. Sie hatten sich in einem Club getroffen, als Tupac sich dafür entschuldigte, ihren Vater, Quincy Jones, beleidigt zu haben, weil er nur mit weißen Frauen ausgegangen war. Jones war in der Nacht, in der er erschossen wurde, mit Tupac in Las Vegas.

Das schwarze Auto, in dem der Rapper Tupac Shakur von unbekannten Attentätern erschossen wurde, als er mit seiner Freundin Suge Knight fuhr, die die Schießerei überlebte.

Foto: Malcolm Payne / Die LIFE-Bildersammlung / Getty Images

Tod

Tupac starb am 13. September 1996 in Las Vegas an Schusswunden, die er sich sechs Tage zuvor zugezogen hatte. Sein Mord bleibt ungelöst.

Am 7. September war Tupac mit Suge Knight in Las Vegas, um einen Kampf von Mike Tyson im MGM Grand Hotel zu verfolgen. Nach dem Kampf zwischen einem Mitglied der Crips-Bande und Tupac kam es zu einem Streit.

Knight, der in die rivalisierende Bloods-Bande verwickelt war, und Mitglieder seines Gefolges drängten sich herein. Später, als ein Auto, das Tupac mit Knight teilte, an einer roten Ampel anhielt, stieg ein Mann aus einem anderen Auto aus und feuerte 13 Schüsse ab und traf Tupac die Hand, das Becken und die Brust. Er starb später im Krankenhaus. Seine Freundin Kidada und seine Mutter Afeni waren beide in seinen letzten Tagen bei ihm.

Tupac'Sein Körper wurde eingeäschert. Mitglieder seiner alten Band, Outlawz, machten die umstrittene Behauptung geltend, sie hätten zu Ehren von ihm etwas von seiner Asche geraucht. Seine Mutter kündigte an, dass sie ihren Sohn zerstreuen würde's Asche in Soweto, Südafrika, dem "Geburtsort seiner Vorfahren", am 10. Jahrestag seines Mordes. Sie änderte später das Datum auf den 16. Juni 1997 & # x2014; Tupac's 26. Geburtstag sowie der Jahrestag des Soweto-Aufstands 1976.

Am 9. März 1997, sechs Monate nach Tupacs Tod, wurde Biggie Smalls bei einem Drive-by-Schuß in Los Angeles getötet. Auch sein Mord wurde nie aufgeklärt.

Tupac-Verschwörungen: Ist Tupac am Leben??

Tupac starb 1996 an Schussverletzungen. Seit Tupac erschossen wurde, herrschen jedoch Verschwörungstheorien, da sein Mord nie aufgeklärt wurde. Fans haben spekuliert, dass Tupac seinen Tod vortäuschte. Auf seinem Album Das Leben geht weiter, Tupac berichtete von seiner Beerdigung; sein Lied "Ich bin nicht verrückt nach Cha" wurde zwei Tage nach seinem Tod freigelassen. Es wurden mehrere potenzielle Tupac-Sichtungen gemeldet. seit seinem Tod, ua 2012 von Kim Kardashian.

Im September 2017 deutete Suge Knight an, dass Tupac in einem Interview am Leben sein könnte. "Als ich das Krankenhaus verließ und mich 'Pac lachte und scherzte. Ich ziehe an'Ich kann nicht sehen, wie jemand von gut zu schlecht kommen kann ", sagte Knight und fügte hinzu, dass man bei Pac nie weiß, ob er am Leben sein und irgendwo im Verborgenen leben könnte.

Anfang 2018 sendete BET eine Folge von Todestrakt-Chroniken in dem der ehemalige Crips-Mitglied Duane "Keffe D" Keith Davis zugab, dass er mit dem Mann im Auto fuhr, der Tupac getötet hat; er lehnte es ab, den Schützen im Interview zu identifizieren, und enthüllte nur, dass die Schüsse "vom Rücksitz" kamen, obwohl er zuvor den Ermittlern des Bundes mitgeteilt hatte, dass die Waffe in den Händen seines Neffen Orlando Anderson (jetzt verstorben) sei..

Die Enthüllung befeuerte den Start einer change.org-Petition, in der die Las Vegas Metropolitan Police Department aufgefordert wurde, den Fall für "erledigt" zu erklären. Es kam auch zu Gerüchten, dass neue Haftbefehle anhängig seien, aber die LVMPD hat diese Gerüchte im Juli abgeschossen und behauptet, dass sie die Details dessen, was "ein offener Mordfall bleibt", überprüfen würden.

Posthumer Reichtum

Tupac unterzeichnete 1995 einen Vertrag über 3,5 Millionen US-Dollar mit Death Row Records. Obwohl er 60 Millionen US-Dollar Platten verkauft hatte, hieß es, er sei zum Zeitpunkt seines Todes gegenüber dem Label verschuldet.

Seit seinem Tod hat Tupac jedoch weiterhin Millionen von Schallplatten verkauft. Forbes Das Magazin schätzt, dass Tupacs Nachlass im Jahr 2007 9 Millionen US-Dollar und im Jahr 2010 noch 3,5 Millionen US-Dollar einbrachte.

Tupacs Brief an Madonna

Während seiner Haftzeit schrieb Tupac einen Brief an Madonna, in dem er die Beziehung zum Popstar wegen ihrer Rasse beendete. Der Brief vom 15. Januar 1995 um 16.30 Uhr wurde von den Nachrichtenagenturen als authentisch bestätigt Rollender Stein. Im Juli 2017 sollte der Brief von Tupac an Madonna versteigert werden und voraussichtlich 100.000 US-Dollar einbringen.

Im Jahr 2018 erhob Madonna Klage gegen den Kunstberater und das Online-Auktionshaus hinter der Auktion, um den Verkauf zu stoppen. Eine Richterin warf ihre Klage unter Berufung auf eine von Madonna im Jahr 2004 unterzeichnete Freilassung zurück. Madonna verlor im Juni 2019 ihre Berufung vor dem Berufungsgericht. Der Brief wurde im Juli 2019 versteigert.

Der Brief erklärt, warum Tupac ihre Beziehung beendete. & # x201C; Wenn Sie mit einem schwarzen Mann gesehen werden, gefährdet dies in keiner Weise Ihre Karriere & # x2013; Wenn überhaupt, würden Sie so viel offener und aufregender erscheinen. & # x201D; er schrieb. & # x201C; Aber zumindest in meiner vorherigen Wahrnehmung fühlte ich mich aufgrund meines & # x2018; -Bildes & # x2019; Ich würde die Hälfte der Leute im Stich lassen, die mich zu dem gemacht haben, was ich dachte. Ich wollte dich nie verletzen. & # X201D;

Tupac entschuldigte sich ebenfalls. & # x201C; Wie Sie sagten, war ich nicht die Art von Freund, von der ich weiß, dass ich dazu in der Lage bin & # x201D; sagte er und fügte hinzu, dass er sowohl geistig als auch mental gewachsen sei. und war nicht länger der & # x201C; junge Mann mit begrenzter Erfahrung mit [einem] extrem berühmten Sexsymbol. & # x201D;

& # x2018; Wer hat Tupac getötet? & # x2019; TV-Miniserie

Am 21. November 2017 hat A & E den sechsteiligen Beitrag ausgestrahlt Biografie präsentiert: Wer hat Tupac getötet??, Dies folgte dem Bürgerrechtsanwalt Benjamin Crump bei seiner Untersuchung der Schlüsseltheorien hinter Tupac's 1996 töten.

Rock'n'Roll-Hall of Fame

Am 7. April 2017 wurde Tupac in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen's höchste Auszeichnung - eine würdige Aufnahme für einen Rapper, der von vielen als der größte aller Zeiten gepriesen wurde.

Verwandte Profile

Biggie Smalls

Jada Pinkett Smith

Madonna

Quincy Jones

Suge Knight




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.