Beatrix Potter Biografie

  • Morgan Ward
  • 69
  • 5933
  • 1496
Die britische Autorin Beatrix Potter hat mehr als 20 Kinderbücher mit Peter Rabbit, Jemima Puddle-Duck und Benjamin Bunny geschrieben und illustriert.

Zusammenfassung

Beatrix Potter, geboren am 28. Juli 1866, verbrachte eine einsame Kindheit mit langen Ferien auf dem Land. Sie liebte es, Tiere zu skizzieren und erfand später Geschichten über sie. Im Jahr 1902 veröffentlichte Potter Die Geschichte von Peter Rabbit, das startete ihre Karriere als Kinder's Autor. Mehr als 20 weitere Bücher für junges Publikum folgten bald. Töpfer's Geschichten von Peter Rabbit, Jemima Puddle-Duck, Benjamin Bunny und anderen sind Kinder geworden's Klassiker. Sie starb 1943.

Frühe Jahre

Die am 28. Juli 1866 in London, England, als Helen Beatrix Potter geborene Beatrix Potter ist eines der beliebtesten Kinder's Autoren aller Zeiten. Sie war die Tochter von Rupert und Helen Potter, die beide künstlerische Interessen hatten. Ihr Vater hat eine Ausbildung zum Anwalt absolviert, aber er hat nie praktiziert. Stattdessen widmete er sich der Fotografie und Kunst. Ihre Mutter Helen beherrschte Stickereien und Aquarelle. Beatrix lernte durch ihre Eltern einige einflussreiche Künstler und Schriftsteller kennen, darunter auch den Maler John Everett Millais.

Potter entwickelte zusammen mit ihrem jungen Bruder Bertram schon in jungen Jahren ein Interesse für Natur und Tiere. Während der Familienferien in Schottland und England durchstreiften die beiden oft die Landschaft's Lake District. Potter zeigte ein Talent für das Zeichnen als Kind, wobei Tiere eines ihrer Lieblingsfächer waren. In den späten 1870er Jahren begann sie an der National Art Training School zu studieren.

Peter Rabbit und andere Geschichten

Potter war zum ersten Mal als Illustratorin erfolgreich und verkaufte einige ihrer Arbeiten, um sie für Grußkarten zu verwenden. Eines ihrer berühmtesten Werke, Die Geschichte von Peter Rabbit, Begonnen hat sie mit einer Geschichte, die sie in einem Brief für die Kinder einer ehemaligen Gouvernante schrieb. Potter wandelte diesen Brief später in ein Buch um, das sie privat veröffentlichte.

Im Jahr 1902 brachte Frederick Warne & Co. diese entzückende Geschichte der Öffentlichkeit. Ihre neue Ausgabe von Die Geschichte von Peter Rabbit wurde schnell ein Hit bei jungen Lesern. Weitere Tierabenteuer folgten bald mit Die Geschichte von Eichhörnchen-Nusskin (1903) und Die Geschichte von Benjamin Bunny (1904) unter anderem Geschichten. Norman Warne arbeitete als ihr Herausgeber an vielen dieser frühen Titel.

Potter erlitt 1905 einen großen persönlichen Verlust, als Norman Warne starb. Er starb nur wenige Wochen, nachdem er ihr vorgeschlagen hatte. Ihre Eltern hatten jedoch Einwände gegen das Match. Im selben Jahr kaufte sie die Hill Top Farm im Lake District und schrieb dort Bücher wie Die Geschichte von Tom Kitten (1907) und Die Geschichte von Samuel Whiskers (1908).

Späteres Leben

Im Jahr 1913 heiratete Potter den Anwalt William Heelis. Sie produzierte nur noch ein paar Bücher, nachdem sie den Knoten geknüpft hatte. Potter veröffentlicht Die feenhafte Karawane im Jahr 1926, aber nur in den Vereinigten Staaten. Sie fand das Buch zu autobiografisch, um es in England zu veröffentlichen. Die Geschichte vom kleinen Schwein Robinson (1930) erwies sich als ihre letzten Kinder's Buch.

Anstatt zu schreiben, konzentrierte sich Potter viel auf ihre Farmen und den Landschutz im Lake District. Sie war eine erfolgreiche Schafzüchterin und bekannt für ihre Arbeit zum Schutz der wunderschönen Landschaft, die sie liebte.

Potter starb am 22. Dezember 1943 in Sawrey, England. In ihrem Testament überließ sie einen Großteil ihres Landbesitzes dem National Trust, um es vor Entwicklung zu schützen und für zukünftige Generationen zu bewahren. Potter hinterließ auch ein Rätsel: Sie hatte ein Tagebuch in Code geschrieben. Der Code wurde schließlich geknackt und das Werk 1966 als veröffentlicht Das Tagebuch von Beatrix Potter. Bis zum heutigen Tag werden Generation um Generation von ihren bezaubernden Geschichten und Illustrationen überzeugt.  

Im Jahr 2016 erhielten Beatrix Potter-Fans eine willkommene Nachricht. Eine bisher unveröffentlichte Geschichte, Die Geschichte von Kitty-in-Boots, würde seinen Weg in die Regale der Buchhandlung machen, die fallen. Ein unbearbeitetes Manuskript für das Werk wurde von Kindern entdeckt's Buchherausgeber Jo Hanks. Potter hatte nur eine Illustration für das Buch gemacht, also schuf Quentin Blake die Bilder, um diese Geschichte zu begleiten. 




18.08.22 23:39
indocin 75mg brand <a href="https://cefiximes.com/">cefixime 200mg without prescription</a> amoxicillin 500mg ca
17.08.22 18:05
tadalafil 20mg canada <a href="https://diclofenacs.com/">voltaren medication</a> order voltaren sale
16.08.22 07:25
ivermectin over counter <a href="https://stromectoplls.com/">stromectol 12mg uk</a> buy retin for sale
15.08.22 01:09
purchase sildenafil pills <a href="https://ctadalafilc.com/">cialis tablet</a> cialis 5mg sale
13.08.22 18:40
ceftin 500mg brand <a href="https://rtadalafilpl.com/">cialis 5mg cost</a> order cialis 5mg pill
Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.