Bobby Darin Biografie

  • Morgan Ward
  • 0
  • 5418
  • 872
Bobby Darin war ein US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Schauspieler, der in den späten 1950er und 1960er Jahren eine allgegenwärtige Präsenz in der Pop-Unterhaltung erlangte.

Zusammenfassung

Bobby Darin wurde 1936 geboren und wechselte in den späten 1950er Jahren von den New Yorker Kaffeehäusern zur Aufnahme. 1958 wurde "Splish Splash", ein Neuheitslied, das er relativ schnell schrieb, ein internationaler Hit. Dann nahm er erwachsenenorientierte Tracks auf, traf es mit "Mack the Knife" und verdiente zwei Grammys. Er starb am 20. Dezember 1973 in Los Angeles und trat Jahrzehnte später posthum in die Rock'n'Roll Hall of Fame ein.

Herausfordernde Kindheit

Der Entertainer Bobby Darin wurde am 14. Mai 1936 in der New Yorker Bronx geboren und erlangte in seinem allzu kurzen Leben die höchste Berühmtheit. Er ist in New York City arm aufgewachsen. Während seiner Kindheit erfuhr Darin, dass seine Eltern Sam und Polly Cassotto waren. Sam Cassotto war ein Mitarbeiter des Verbrechensbosses Frank Costello gewesen und im Sing Sing-Gefängnis gestorben. Polly, eine ehemalige Vaudeville-Künstlerin, ermutigte den jungen Bobby, ein Star wie Frank Sinatra zu werden.

Tatsächlich war Darin der Cassottos' Enkel. Seine wahre Mutter war Nina Cassotto, die Frau, von der er glaubte, sie sei seine Schwester. Nina war als unverheirateter Teenager schwanger geworden und sie und Polly beschlossen, dass es besser wäre, wenn Polly die Rolle der Mutter übernehmen würde. Während er später die Wahrheit über seine Mutter erfuhr, entdeckte Darin nie, wer sein Vater wirklich war.

Darin war ein dünnes, krankes Kind. Mehrere Anfälle von rheumatischem Fieber hatten sein Herz dauerhaft geschädigt und er war auch von anderen Gesundheitsproblemen geplagt. Im Alter von 6 oder 7 Jahren hörte Darin einen Arzt'Eine düstere Prognose für ihn. Der Doktor sagte, dass er nicht tat'Ich erwarte nicht, dass Darin über 16 Jahre alt wird. Anstatt ihn zu deprimieren, schienen diese Worte Darin als Inspiration zu dienen.

Frühe Ambitionen

Darin war mit verschiedenen Instrumenten vertraut und spielte zunächst in einer Highschool-Band. Einer seiner ersten Auftritte war ein Schultanz. Mit 16 Jahren landeten er und seine Bandkollegen einen Job in einem Catskills-Resort für den Sommer. Darin zeigte ein Händchen nicht nur für Musik, sondern auch für Comedy. Nach der High School besuchte er kurz das Hunter College. Darin startete seine professionelle Musikkarriere als Songschreiber für das Aldon Music-Label und erhielt schließlich einen eigenen Plattenvertrag bei Atco.

Im Jahr 1958 machte Darin es mit dem unbeschwerten eingängigen Rock-Stück "Splish Splash", einem Song, den er schrieb und der die Top 5 der Pop-Charts erreichte, groß. Mit Liedern wie "Queen of the Hop" wurde er schnell zu einem der Teenager-Idole der Zeit. Darin erwies sich jedoch als mehr als ein anderer Dion oder Frankie Avalon. Im Jahr 1959 punktete er mit zwei Songs, "Dream Lover" und "Mack the Knife", von denen letzterer sein erster Nr. 1-Hit auf dem war Plakatwand Charts und gewann ihm einen Grammy Award als Rekord des Jahres. Darin gewann auch einen Grammy für den besten neuen Künstler.

Top Entertainer

Darin erfreute sich in den frühen 1960er Jahren weiterhin großer Beliebtheit. Er wechselte von der Konzertbühne auf die Leinwand und spielte die Hauptrolle in der romantischen Komödie Komm September (1961) mit Rock Hudson, Gina Lollobrigida und Sandra Dee. Darin und Dee waren ebenfalls ein prominentes Paar außerhalb des Bildschirms, nachdem sie im vergangenen Jahr zusammen durchgebrannt waren.

Er versuchte sich an einem Musical und spielte mit Pat Boone und Ann-Margret in State Fair (1962). Darin erhielt 1963 eine Oscar-Nominierung für seine Arbeit's Kapitän Newman, M.D... In diesem Film aus dem Zweiten Weltkrieg spielen Gregory Peck, Tony Curtis und Angie Dickinson.

Um diese Zeit etablierte sich Darin auch als einer der Top Acts in Las Vegas. Er wurde ein beliebter Schlagersänger, ähnlich wie sein Held Frank Sinatra. Darin ließ sich jedoch von einem breiteren musikalischen Hintergrund inspirieren und war ein ruheloserer und ehrgeizigerer Künstler. Darin wurde zu einer solchen Kraft in Las Vegas, dass er angeblich sogar Wayne Newton half, seine Karriere dort in Gang zu bringen.

In den Musik-Charts genoss Darin Hits wie "Beyond the Sea" und "You must been a beautiful baby". Er hatte sogar Erfolg damit, Country-Musik mit "Things" und "You" aufzunehmen'Ich bin der Grund'm Living. "Ein Song, den er für seine Frau Sandra Dee schrieb," 18 Yellow Roses ", erwies sich auch bei den Fans als Hit.

Letzte Jahre

Darin hatte seinen letzten großen Hit im Jahr 1966 mit seiner Interpretation des Volksliedes "If I Were a Carpenter". Um diese Zeit endete seine Ehe mit der Schauspielerin Sandra Dee. Das Paar hatte einen Sohn namens Dodd zusammen, bevor es sich trennte.

Als sich der Musikgeschmack veränderte, schien sich Darin selbst zu entwickeln. Er wurde politischer und setzte sich 1968 für Robert F. Kennedy ein. Kennedy'S Ermordung, dass Juni ein verheerender Schlag für Darin war. Um diese Zeit eröffnete er sein eigenes Label Direction Records und beschäftigte sich weiterhin mit Volksmusik und Protestliedern. Darin schrieb "Simple Song of Freedom", das für Tim Hardin zum Hit wurde.

In den frühen 1970ern unterschrieb Darin bei Motown Records. Seine späteren Bemühungen zogen kein großes Publikum an, dennoch blieb er mit seinem Live-Auftritt in Las Vegas beliebt. Darin's Herzprobleme holten ihn schließlich ein. Am 20. Dezember 1973 starb er in Hollywood, Kalifornien, an Herzversagen. Darin war zu dieser Zeit erst 37 Jahre alt. Er wurde von seiner zweiten Frau Andrea Joy Yeager, die er im Vorjahr geheiratet hatte, und seinem Sohn Dodd überlebt.

Während er vielleicht weg ist, Darin's Musik lebt immer noch weiter. Seine Songs sind in zahlreichen Film- und Fernsehsoundtracks erschienen, darunter Goodfellas, amerikanische Schönheit und Die Sopranos. Schauspieler Kevin Spacey half, Darin zu bringen's Lebensgeschichte auf der großen Leinwand in Hinter dem Meer Spacey war in der Hauptrolle und Regisseur des Projekts und war auch dessen Co-Autor.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.