Caravaggio Der italienische Maler war auch ein berüchtigter Verbrecher und Mörder

  • Kenneth Cook
  • 0
  • 4535
  • 1166

Der Barockkünstler Caravaggio ist berühmt für grausame Gemälde wie "Judith Beheading Holofernes". Doch es waren nicht nur seine Gemälde, die brutal und gewalttätig waren. Im frühen 17. Jahrhundert wurde Caravaggio mindestens elf Mal vor Gericht gestellt Dinge wie verleumderische Gedichte zu schreiben, einen Teller mit Artischocken auf einen Kellner zu werfen und Menschen mit Schwertern anzugreifen.Er floh schließlich aus Rom, um der Strafe zu entgehen, weil er einen Mann getötet hatte, und starb unter mysteriösen Umständen im Exil.

Caravaggio wurde 1571 als Michelangelo Merisi in Italien geboren. Nachdem er als Kind beide Elternteile an die Pest verloren hatte, zog er nach Rom und begann um 1595, seine eigenen Bilder zu verkaufen. In den folgenden Jahren wuchs sein Profil wurde berüchtigt für sein Trinken, Spielen, Schwerttragen und Schlagen. Zwischen 1598 und 1601 wurde er verhaftet, weil er ein Schwert ohne Erlaubnis trug, weil er einen Mann mit einem Stock geschlagen und beschuldigt hatte, einen anderen Mann mit einem Schwert angegriffen zu haben. Mindestens zwei dieser Vorfälle ereigneten sich gegen 2:00 oder 3:00 Uhr morgens.

In dieser Zeit entwickelte er auch eine turbulente Beziehung zu Giovanni Baglione, einem rivalisierenden Maler, der Caravaggio beschuldigte, Attentäter angeheuert zu haben, um ihn zu töten. Im Jahr 1603 nahm Baglione Caravaggio wegen Verleumdung vor Gericht. Erfreut über den schlechten Empfang eines Baglione-Altars, hatte Caravaggio ein paar satirische Gedichte über Bagliones Werk verfasst und Kopien davon bei den Künstlern in Umlauf gebracht. Quartal.

Für die modernen Ohren mag dies eher nach einer albernen als nach einer kriminellen Handlung klingen, aber wenn Sie sich die Gedichte ansehen, lesen sie sich ein bisschen wie Belästigung durch soziale Medien aus dem 17. Jahrhundert. Hier ist ein Auszug (ins Englische übersetzt) ​​darüber, was Caravaggio Baglione und die Frau seines Freundes Tommaso Mao dachten. Salini könnte mit der Kunst von Baglione fertig werden:

& # x2026; wische deinen Arsch mit ihnen

Oder stopfen Sie sie in die Tasche von Maos Frau

Weil er sie nicht mehr mit seinem Esel fickt

Gut. Weder Baglione noch & x201C; Mao & x201D; Salini war beeindruckt von Caravaggios Prosa, und Baglione brachte ihn wegen Verleumdung vor Gericht. Er gewann und Caravaggio verbrachte zwei Wochen im Gefängnis.

Caravaggio's "Judith Enthauptung Holofernes", 1599

Foto: DeAgostini / Getty Images

In den nächsten Jahren ging Caravaggio vor Gericht, weil er einem Kellner einen Teller Artischocken ins Gesicht geworfen, ein Schwert und einen Dolch ohne Erlaubnis mitgenommen und in dem Zimmer, das er gemietet hatte, einen Fensterladen zerbrochen hatte. Er ging auch ins Gefängnis, um Steine ​​auf Polizisten zu werfen, einen Offizier zu beschimpfen und eine Frau und ihre Tochter zu beleidigen. Gegen Ende des Jahres 1605 beschlagnahmte seine Vermieterin seine Möbel, weil er sechs Monate lang keine Miete bezahlte, und er verletzte sich anscheinend, indem er buchstäblich auf sein eigenes Schwert fiel.

Dann, im Mai 1606, tötete er einen Mann namens Ranuccio Tomassoni. Historiker haben lange theoretisiert, dass die Männer in einen Streit um ein Tennismatch gerieten. Im Jahr 2002 schlug ein Dokumentarfilm des Kunsthistorikers Andrew Graham-Dixon vor, tatsächlich um eine weibliche Prostituierte namens Fillide Melandroni zu streiten (Caravaggio hatte sexuelle Beziehungen zu Männern und Frauen), und er tötete Tomassoni, während er versuchte, ihn zu kastrieren.

"Eines der faszinierenden Dinge ist die Entdeckung, dass bestimmte Wunden in römischen Straßenkämpfen bestimmte Dinge bedeuteten", sagte Graham-Dixon Der Telegraph als sein Dokumentarfilm herauskam. & # x201C; Wenn ein Mann einen anderen Mann beleidigt'S Ruf könnte er sein Gesicht geschnitten haben. Wenn ein Mann einen Mann beleidigt'seiner Frau würde er sich den Penis abschneiden lassen. "

Der Friseur'Aus dem Bericht über Tomassonis Tod ging hervor, dass er durch die Oberschenkelarterie in seiner Leiste ausgeblutet war, was darauf hindeutet, dass Caravaggio versucht hatte, ihn zu kastrieren, was wiederum darauf hindeutet, dass der Kampf über eine Frau hinausging. Was auch immer der Grund war, der Papst gab ihm das Todesurteil, und Caravaggio floh aus Rom, um am Leben zu bleiben.

Im Exil setzte Caravaggio seine Karriere als Maler und Kämpfer fort. Als er noch immer wegen Mordes in Rom gesucht wurde, griff er 1608 Fra Giovanni Rodomonte Roero an, einen der ältesten Ritter des Johanniterordens in Malta. Caravaggio kam wegen des Angriffs ins Gefängnis, floh jedoch nach Neapel, wo Roero ihn später konfrontierte und sein Gesicht entstellte.

1610 kehrte Caravaggio nach Rom zurück und versuchte, eine päpstliche Begnadigung für sein Todesurteil zu erwirken. Bevor er dorthin gelangen konnte, starb er an einem angeblichen & # x201C; Fieber & # x201D; in der Stadt Porto Ercole im Alter von 38 Jahren. Während niemand genau weiß, was passiert ist, können mögliche Erklärungen für seinen Tod die Syphilis, eine infizierte Schwertwunde und eine Bleivergiftung durch Farbe sein. Passenderweise war einer der ersten, die nach seinem Tod eine Biographie über ihn schrieben, kein anderer als Baglione, der Mann, den Caravaggio angewiesen hatte, sich mit seinen eigenen Gemälden den Hintern abzuwischen.

Von Becky Little

Becky Little ist Journalistin in Washington, DC.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    Was war das Erbe von Christoph Kolumbus??

    Der berühmte Entdecker suchte immer nach neuen Orten, aber sein bleibendes Erbe lässt Menschen nach seiner wahren Nationalität suchen.

    • Von Barbara Maranzani, 17. Juni 2019
    Berühmtheit

    Der Mord an Sharon Tate

    Die Tötungen des Filmstars und anderer im August 1969 rockten Hollywood und brachten die Welt in den verdrehten Verstand von Charles Manson.

    • Von Tim Ott, 12. August 2019
    Geschichte & Kultur

    Wer war Maria Altmann? Die wahre Geschichte hinter "Frau in Gold"

    "Woman in Gold", ein emotionaler neuer Film, der diese Woche eröffnet wird, zeigt Helen Mirren als Maria Altmann, eine echte jüdische Flüchtling, deren Familienkunst von den Nazis im Zweiten Weltkrieg gestohlen wurde.

    • Von Catherine McHughJun 24, 2019
    Geschichte & Kultur

    Wer war Hitlers Mutter??

    Klara Pözl Hitler widmete sich ihrem Sohn Adolf und war eine der wenigen engen Beziehungen in Hitlers Leben.

    • Von Sara Kettler, 14. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Die letzten Jahre von Vincent van Gogh

    Der Künstler kämpfte mit extremen Geisteskrankheiten und nahm sich kurz nachdem er einige seiner berühmtesten Gemälde geschaffen hatte, darunter "Die sternenklare Nacht", das Leben.

    • Von Barbara Maranzani, 27. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Jeff Davis 8: Die wahre Geschichte des Mordes an den Bayou

    Von 2005 bis 2009 wurden in Jennings, Louisiana, acht Frauen auf mysteriöse Weise ermordet, und im Verlauf der Ermittlungen wurden die dunklen Geheimnisse der Kleinstadt gelüftet.

    • Von Tim Ott, 13. September 2019
    Geschichte & Kultur

    Wer war Dr. Seuss 'Inspiration für den Grinch? Selbst!

    Der reimende Kinderbuchautor musste nur in den Spiegel schauen, um seine Anti-Weihnachtsmuse zu finden.

    • Von Brad Witter, 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Lizzie Bordens isoliertes Leben nach ihrem Mordprozess

    Die beschuldigte Mörderin begann verschwenderisch zu leben, nur um von den Bewohnern von Fall River, einschließlich ihrer Schwester, vertrieben zu werden.

    • Von Barbara Maranzani 21. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Was Abraham Lincoln in der Nacht, in der er getötet wurde, in seinen Taschen trug

    Der persönliche Inhalt wurde in eine Schachtel gelegt und erst mehr als 100 Jahre nach der Ermordung des Präsidenten enthüllt.

    • Von Barbara Maranzani, 10. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.