HISTORY's 'American Ripper' Könnte H. H. Holmes Jack the Ripper sein?

  • Ezra Gilbert
  • 0
  • 3110
  • 536

Porträt von Herman Webster Mudgett, auch bekannt als H. H. Holmes. (Foto: Chicago History Museum / Getty Images)

(Foto: Chicago History Museum / Getty Images)

In den späten 1800er Jahren terrorisierte ein schrecklicher Serienmörder Chicago durch sein Labyrinth von Todesfallen, das in einem riesigen dreistöckigen Hotel untergebracht war, das den gesamten Block der Straßen 63rd und Wallace einnahm. H. H. Holmes (geb. Herman Webster Mudgett) ist ein berüchtigter Fixpunkt in der amerikanischen Geschichte. Er gab zu, 27 Menschen in seinem & x201C; Murder Castle & x201D; wie es bekannt wurde, obwohl viele glauben, dass seine Opfer mehr als 200 sind. Er war immer fasziniert vom Tod, verstümmelte Tiere, stahl Leichen und verführte und ermordete schließlich zahlreiche Frauen, um seine sadistischen Triebe zu befriedigen und Versicherungsgelder zu fordern. Er ist als "Amerikas erster Serienmörder" bekannt. aber einige glauben, dass Amerika nicht sein einziges Jagdrevier war. 

Vielleicht war London auch der Standort von Holmes & # x2019; Morde. In den späten 1800er Jahren lauerte ein Mörder in den Slums in und um das Londoner Stadtviertel Whitechapel. 1888 töteten sie Frauen und verstümmelten ihre Körper. Der Mörder erhielt den Spitznamen "Jack the Ripper". und die Legende seiner Morde hat sich in der Geschichte und in den Medien vollständig verfestigt. Abgesehen von der Brutalität seiner Morde ist ein Teil der Faszination für Jack the Ripper seine unbekannte Identität. & # x201C; Ripperologen & # x201D; haben Hunderte von Theorien aufgestellt, um diesen Mörder zu identifizieren. Eine Theorie ist derzeit jedoch lauter als alle anderen. 

Jeff Mudgett, ein Anwalt und ehemaliger Kommandeur im US-Marinereservat, behauptet, sein Ururgroßvater, H. H. Holmes, sei tatsächlich Jack the Ripper gewesen. Mudgett stützt seine Behauptungen auf die Schriften in zwei Tagebüchern, die er von Holmes geerbt hat und in denen Holmes über die Beteiligung an der Ermordung und Verstümmelung zahlreicher Prostituierter in London berichtet. Mudgett behauptet auch, dass der Mann, der am 7. Mai 1896 bei den öffentlichen Hinrichtungen starb, nicht Holmes war, sondern ein Mann, den Holmes dazu brachte, an seiner Stelle zum Galgen zu gehen. Diese schockierenden Wendungen zu den bekannten mörderischen Geschichten von Holmes und Jack the Ripper sind in Mudgetts Buch beschrieben, Blutflecken und ist in der neuen achteiligen Serie von HISTORY zu sehen, Amerikanischer Ripper, die Premiere am 11. Juli.

Mudgett ist nicht der erste, der behauptet, die Identität von Jack the Ripper zu kennen, und er wird nicht der letzte sein. Obwohl Mudgetts Theorie umstritten ist, ist es schwierig, die unheimlich ähnliche Überschneidung zwischen Holmes 'und Jack the Ripper' psychopathischen, brutalen und grotesken Mordgeschichten zu leugnen. Die Details ihrer sadistischen Morde gipfeln in nichts weniger als Hollywood-Horror. Tatsächlich sind ihre Geschichten seit fast 100 Jahren in Filmen verfestigt. Jack the Ripper's schrecklicher Kreuzzug ist in Filmen von zu sehen Wachsfigur (1924) bis Aufreißer (2016). Holmes & # x2019; Gewalttätige Morde sind detailliert in Holmes: Amerika's Erster Serienmörder (2004) und Havenhurst (2017) sowie im kommenden Film, Teufel in der weißen Stadt, basierend auf dem Buch von Erik Larson mit Leonardo DiCaprio als Holmes und unter der Regie von Martin Scorsese. 

& # x201C; American Ripper & # x201D; Uraufführungen am 11. Juli um 10 / 9C auf HISTORY.

ARTIKEL LESEN: & x201C; Keine Sympathie für den Teufel: blutige Details zu Nation & x2019; s & x201C; erstem & x201D; Serial Killer, H. H. Holmes & # x201D;

Von Meredith Worthen

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Kriminalität & Skandal

    Wiederholung des Falles des Sohnes Sam

    David Berkowitz, der unter dem Namen Son of Sam bekannt wurde, tobte in den 1970er Jahren in New York City, verspottete und beleidigte die Polizei, bis sie ihn gefangen nahmen. Hier ist ein Rückblick auf seinen berüchtigten Fall.

    • Von Meredith Worthen 26. Juli 2019
    Kriminalität & Skandal

    Die Opfer von Chicagos erstem Serienmord, H. H. Holmes

    Am 7. Mai 1896 wurde H. H. Holmes wegen Mordes an seinem Geschäftspartner Ben Pitezel erhängt. Vor seiner Hinrichtung gestand Holmes, 27 Menschen getötet zu haben.

    • Von Bio Staff 18. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Charles Manson, "Helter Skelter" -Kultführer, im Alter von 83 Jahren gestorben

    Charles Manson, der als einer der berüchtigtsten Serienmörder des 20. Jahrhunderts gilt, starb am Sonntag aus natürlichen Gründen.

    • Von Pia Catton, 17. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wie lebt der Unabomber jetzt??

    Der einheimische Terrorist antwortete auf eine Anfrage zur Wiedervereinigung in Harvard, indem er seinen derzeitigen Beruf als "Gefangener" und seine acht lebenslangen Haftstrafen als "Auszeichnungen" bezeichnete.

    • Von Meredith Worthen, 19. August 2019
    In den Nachrichten

    "Die Ermordung von Gianni Versace": Die wahre Geschichte seines tragischen Todes

    Die mit Spannung erwartete zweite Staffel von 'American Crime Story' untersucht die Ereignisse, die zu Versaces Tod geführt haben, und untersucht den kulturellen Kontext seines Mordes, einschließlich des homophoben Klimas der 1990er Jahre.

    • Von Meredith Worthen, 18. Juni 2019
    Kriminalität & Skandal

    Alles, was Sie über den Fall Menendez Brothers wissen wollten

    Hier ist eine Einführung in den Fall des wahren Verbrechens der Brüder Lyle und Erik Menendez, die 1989 wegen Mordes an ihren Eltern zu lebenslanger Haft verurteilt wurden.

    • Von Meredith Worthen 24. Juni 2019
    Kriminalität & Skandal

    Charles Mansons Familie enthüllt, dass sie nicht überrascht waren, nachdem sie erfahren hatten, dass er der Mastermind hinter den Morden von 1969 war

    Der Autor Jeff Guinn enthüllt, wie Manson schon als Kind beunruhigende Anzeichen dafür zeigte, ein Serienmörder zu werden.

    • Von Jeff GuinnAug 5, 2019
    Kriminalität & Skandal

    JonBenét Ramsey: Eine Schönheitskönigin, deren Tod ihr Leben verewigte

    Werfen Sie einen Blick zurück auf den tragischen, ungelösten Mord an der sechsjährigen Schönheitskönigin, der die Aufmerksamkeit Amerikas noch immer auf sich zieht.

    • Von Meredith Worthen 21. Juni 2019
    Kriminalität & Skandal

    Die neuesten Nachrichten zum Zodiac Killer

    Niemand hat jemals den Zodiac Killer gefunden, aber könnten wir einen Schritt näher sein? Hier sind einige der neuesten Nachrichten aus der Popkultur sowie die jüngsten Entwicklungen in Bezug auf den Serienmordfall, der die Autoritäten seit fast 50 Jahren mystifiziert.

    • Von Bio Staff 27. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.