Wie Leonardo da Vincis überraschende familiäre Wurzeln seine Arbeit beeinflusst haben mögen

  • Russell Fisher
  • 0
  • 3613
  • 502

Leonardo da Vinci mag als italienischer Renaissance-Meister bekannt sein, aber die Erforschung von Leonardo'Die Genealogie seiner Familie reicht bis nach Spanien und Marokko zurück und zeigt, wie ein exzentrischer Großvater, Antonio da Vinci, die frühe Ausbildung des toskanischen Genies beeinflusst hat.

Der Großvater von Leonardo war regelmäßig in Spanien und Marokko geschäftlich tätig, und seine Kontakte zur arabischen Kultur und zum Islam, seine Geschichten über exotisch geschriebene Dokumente, Pigmente, Gewürze und fantastische Landschaften beeinflussten wahrscheinlich den jungen Leonardo.

"Wir haben festgestellt, dass die familiären Wurzeln von Leonardo jenseits der engen Grenzen des toskanischen Dorfes Vinci liegen." sagt Alessandro Vezzosi, Direktor des Museo Ideale in Vinci. Vezzosi arbeitete mit Agnese Sabato zusammen, um zu veröffentlichen Leonardo DNA: Die Ursprünge, als Teil eines umfassenderen Y-Chromosoms des Renaissance-Genies, das vom Vater auf den Sohn übertragen wird.

Dokumente, die von den Gelehrten im Staatsarchiv der toskanischen Stadt Prato sowie im Archivo Histórico de Protocolos in Barcelona gefunden wurden, zeigten ferner, dass Antonio nicht der einzige Vorfahr von Leonardo war, der im Ausland lebte. Giovanni, ein Notar und Bruder von Leonardo da Vincis Ur-Ur-Großvater, starb 1406 in Barcelona, ​​und sein Sohn Frosino lebte einige Zeit in Spanien, sagt Leonardo da Vincis Historiker Agnese Sabato.

Leonardo'Sein Großvater war sein Vormund

Aber es war Antonio, der eine zentrale Rolle im frühen Leben von Leonardo spielte. Er zeichnete die Geburt von Leonardo am 15. April 1452 auf, und eine Steuererklärung von 1457 zeigt, dass der junge Leonardo in Antonios Haus in Vinci aufgewachsen ist. Dem Dokument zufolge wurde der fünfjährige Leonardo als uneheliches Kind von Ser Piero und "Chaterina, die derzeit die Frau von Achattabriga di Piero del Vaccha aus Vinci ist" aufgeführt.

Obwohl Antonio möglicherweise ein verantwortlicher Vormund war, deuten die Unterlagen darauf hin, dass er nicht immer ein ehrlicher Makler war. In einer Steuerzählung von 1427 behauptete Antonio, er sei 56 Jahre alt, besitze kein Haus und habe nie eine Arbeit gehabt. Zuvor hatte er erklärt, dass das Land, das er in der Nähe von Vinci besaß, nicht kultivierbar und seine Grundstücke ruiniert seien. Aber es war alles falsch. Wie Vezzosi sagt. & # x201C; Er hat falsche Angaben gemacht, um Steuern zu vermeiden. & # x201D;

Antonio sei nicht nur arbeitslos in Vinci gewesen, sagt Vezzosi, sondern habe als Kaufmann in Barcelona, ​​Spanien, und in Ghassasa, einer antiken Stadt im heutigen Marokko, unweit der Straße von Gibraltar, gearbeitet. In einem Brief von 1402 beschreibt Antonio seine erfolgreichen Geschäfte in Fès, Marokko, wo er sich mit kostbaren Gütern wie Guinea-Pfeffer, Farbstoffen und Fixiermitteln für Stoffe und Leder befasste. Zwei Jahre später, im Jahr 1404, war Antonio in Spanien und holte Steuern von italienischen Händlern im Namen seines Cousins ​​Frosino ein, dem diese Pflicht von König Martin von Aragon gewährt wurde.

Ein Brief von Leonard da Vinci aus dem Jahr 1402'sein Großvater Antonio aus Marokko

Mit freundlicher Genehmigung des Staatsarchivs in Prato

Die neuen Erkenntnisse könnten das große Interesse von Leonardo an Spanien erklären. Später in seiner Karriere beschreibt Leonardo Details aus dem Land in mehreren Manuskripten, einschließlich des Codex Atlanticus an den Codex Leicester und Arundel. Er erwähnt auch eine Marinemaschine, die von den Leuten von Majolica [Mallorca] erfunden wurde & # x201D; und stellt fest, dass in der & x201C; Straße von Spanien die Meeresströmungen stärker sind als anderswo. & x201D;

Einflüsse auf Leonardo's funktioniert

Der Renaissance-Gelehrte Carlo Vecce, Professor für italienische Literatur an der Universität von Neapel, argumentiert, dass die frühen Landschaften von Leonardo, wie der Wüstenhintergrund in der Taufe Christi, im Jahre 1901, im Jahre 1901, eine wichtige Rolle spielen. oder die Küstenstadt vor hohen Bergen in der & # x201C; Verkündigung & # x201D; Vielleicht wurde er sogar von den exotischen Geschichten seines Großvaters inspiriert.

Leonard da Vinci's "Verkündigung"

De Agostini / Getty Images

& x201C; Antonio & x2019; s Leben war reich an Erfahrung und Wissen, & x201D; Vezzosi sagt. "Wir können uns vorstellen, wie Leonardo die fesselnden Geschichten seines Großvaters über ferne Meere und Länder hört." Ganz zu schweigen von den faszinierenden Objekten, die Antonio von seinen Reisen mitgebracht haben könnte. & # X201D; Diese Erfahrungen könnten ihm helfen, seine Aufgeschlossenheit, seine universelle Vision und letztendlich den Ursprung des Genies zu verstehen.

Von Rossella Lorenzi

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Geschichte & Kultur

    Wie Leonardo da Vinci dein Leben verändert hat

    Leonardo da Vinci ist einer der berühmtesten Künstler der Geschichte. Aber es sind seine außergewöhnlichen Leistungen als Ingenieur, Erfinder und Wissenschaftler, die ein bleibendes Erbe in der Welt um uns herum hinterlassen haben.

    • Von Barbara Maranzani 21. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Ultimate Renaissance Man: 5 faszinierende Fakten über Leonardo da Vinci

    Leonardo da Vinci wurde heute im Jahr 1452 geboren. Um den Renaissance-Mann zu feiern, sind hier fünf Fakten über sein bemerkenswertes Leben und Vermächtnis.

    • Von Wendy MeadJun 21, 2019
    Geschichte & Kultur

    Gandhi: Überraschende Fakten über sein Leben und wie sein Erbe heute weiterlebt

    In Erinnerung an Mahatma Gandhi, der heute vor 69 Jahren ermordet wurde, betrachten wir einige bemerkenswerte Fakten seines Lebens und feiern seinen friedlichen Aktivismus, der heute sehr lebendig ist.

    • Von Bio Staff 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wie Franklin Roosevelts Gesundheit seine Präsidentschaft beeinflusste

    Obwohl sein Name für immer mit Kinderlähmung verflochten ist, hat der 32. Präsident seine körperlichen Einschränkungen für den größten Teil seiner historischen Amtszeit im Weißen Haus erfolgreich zum Thema gemacht.

    • Von Tim Ott, 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Jackies Hochzeit mit JFK: Wie die Familie Kennedy ihre Hochzeit kontrollierte

    Am 12. September 1953 heirateten der künftige Präsident und die künftige First Lady auf einer Hochzeit, die landesweite Beachtung fand, aber nicht ohne Unebenheiten auf der Straße.

    • Von Sara Kettler, 11. September 2019
    Geschichte & Kultur

    Jackie Robinson Familienalbum: 9 Fotos des Baseballspielers mit seinen Lieben

    Der erste afroamerikanische Profispieler in der Major League Baseball hatte Unterstützung von seiner Familie auf und neben dem Spielfeld.

    • Von Leigh Weingus, 18. Juni 2019
    Geschichte & Kultur

    Wie Oscar Wildes Verleumdungsprozess sein Leben ins Wanken brachte und ruinierte

    Der Dramatiker war der Toast von London im Frühjahr 1895 - bis er beschloss, den Vater seines Geliebten zu verklagen.

    • Von Colin Bertram, 16. Juli 2019
    Geschichte & Kultur

    12 Bemerkenswerte Mitglieder der Kennedy-Familie

    Die amerikanische politische Familie widmet sich seit mehr als einem Jahrhundert dem öffentlichen Dienst.

    • Von Eudie PakAug 12, 2019
    Geschichte & Kultur

    In Ernest Hemingways Key West Home und wie es viele seiner berühmten Schriften inspirierte

    Der Nobelpreisträger zog sich in den 1920er Jahren auf die Insel Florida zurück und entdeckte schließlich eine neue Muse - die Stadt selbst.

    • Von Barbara Maranzani, 17. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.