Saint Martín de Porres Biografie

  • Virgil Tyler
  • 0
  • 4319
  • 349
Der heilige Martin de Porres ist der Schutzpatron der Harmonie zwischen den Rassen, der für seine soziale Arbeit und seine wundersamen Heilkräfte bekannt ist.

Zusammenfassung

Der heilige Martín de Porres wurde am 9. Dezember 1579 in Lima, Peru, als Sohn eines spanischen Adligen und ehemaligen schwarzen Sklaven geboren und ist der Schutzpatron der Harmonie zwischen den Rassen. Porres trat 1601 in den Klerus der Dominikaner ein, obwohl es zu dieser Zeit ziemlich ungewöhnlich war, dass jemand gemischter Rasse in den Orden aufgenommen wurde. Er war bekannt für seinen vegetarischen Lebensstil, seine soziale Arbeit und seine einzigartigen Heilkräfte sowie für die Gründung einer Residenz für Waisenkinder und verlassene Kinder in Lima. Er starb am 3. November 1639 in Lima, Peru.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.