The Brady Bunch 8 Geheimnisse und Skandale über die Squeaky-Clean-Familie von TV

  • Mark Lindsey
  • 0
  • 1301
  • 166

Im Fernsehen waren sie der Inbegriff der gesunden Familie. Auch wenn der gemischte Clan aus sechs Kindern, die die Mehrheit ausmachten Der Brady-Haufen Wenn etwas falsch gemacht wurde, führte dies zu lehrreichen Lektionen, die oft von blitzsauberen, fürsorglichen Eltern Carol und Mike erteilt wurden.

Wie in vielen kleinen Hollywood-Serien der späten 1960er und frühen 1970er Jahre sorgten die Inszenierungen und Besetzungsbeziehungen für weitaus saftigere Geschichten als jemals zuvor. Bei allen gutmütigen Spielereien der Bradys gab es außerhalb des Bildschirms Drogenkonsum, enge Beziehungen zwischen den Darstellern, verborgene Sexualität und Streitigkeiten über Handlungsstränge.

Der Brady-Haufen ausgestrahlt von September 1969 bis März 1974 auf ABC und wurde von Sherwood Schwartz erstellt und produziert. Die Serie ging 1975 in die Syndikation und hat sich zu einem festen Bestandteil des Kabelfernsehens entwickelt. Die Show verfolgte das tägliche Leben der Bradys, einer gemischten Familie mit sechs Kindern, dank der Hochzeit von Mike Brady (Robert Reed) mit Carol Martin (Florence Henderson). Die Kinder von Mike waren drei Jungen: Greg (Barry Williams), Peter (Christopher Knight) und Bobby (Mike Lookinland) und Carols drei Töchter waren Marcia (Maureen McCormick), Jan (Eve Plumb) und Cindy (Susan Olsen).

Mike war ein verwitweter Architekt und die Geschichte von Carols erster Ehe wurde nie vollständig erklärt, aber die gemischte Gruppe ließ sich in einem weitläufigen zweistöckigen Haus nieder. entworfen von Mike & # x2013; in einem Vorort von Los Angeles. In der Wohnung mit Teppichboden saßen auch Alice Nelson (Ann B. Davis), die Haushälterin von Mike und der Hund des Jungen, Tiger.

Henderson hatte einen gewagten Sinn für Humor 

Die Rolle von Carol würde etwas sein, mit dem Henderson, die 2016 verstorben ist, für den Rest ihres Lebens in Verbindung gebracht werden würde. Carol, die archetypische Mutterfigur, war in den Vorstellungen von Millionen von Zuschauern verwurzelt. Im wirklichen Leben wurde Henderson als lebenslustig und humorvoll beschrieben. & # x201C; Sie kannte den Respekt, den die Leute für diesen Charakter hatten. & # x201D; Lloyd Schwartz, Sohn von Sherwood, sagte zu Vielfalt nach Hendersons Tod. & # x201C; Wann immer jemand zu ihr kam, um etwas über die Show zu sagen, war sie so warmherzig wie möglich & # x2013; Ich habe es eine Million Mal gesehen. & # X201D;

Williams nahm Henderson auf ein Date

Ein besonderes Gerücht aus ihrer Zeit am Set würde Henderson im Laufe ihres späteren Lebens verfolgen: Dass sie und Williams sich verabredet hatten und eine Affäre hatten. Williams, als ältester Sohn Greg, war 16 Jahre alt und Henderson war 36 Jahre alt. In seiner Abhandlung von 1992, Brady aufwachsen, Williams erinnerte sich, dass er in seine Onscreen-Mutter verknallt war. & # x201C; Wenn diese kleinen Dinge, die als Hormone bezeichnet werden, in Erscheinung treten, werden Sie selbst von unbelebten Objekten erregt. Es war nicht so, dass ich versuchte, sie zu Bett zu bringen, & x201D; er schreibt. & # x201C; Ich wollte nur Zeit mit ihr verbringen. & # x201D;

Henderson, eine zu dieser Zeit glücklich verheiratete Mutter von vier Kindern, hat ihren jungen Co-Star gelobt, aber dafür gesorgt, dass die Dinge nie über die Arbeitskollegen hinausgingen. Sie gingen einmal zum Abendessen aus, wurden aber von Williams & # x2019; Der ältere Bruder Williams war noch ohne Führerschein. & # x201C; Die ganze Sache mit Barry ist völlig durchgebrannt. & # x201D; Henderson schrieb auf ihrer Website über das Gerücht / Datum. & # x201C; In gewissem Sinne war es ein Date, weil Barry es für richtig hielt. Aber natürlich hatte ich keine Ahnung, dass seine Absichten darin bestanden, das Datum von & x2019; mich. Es hat jedoch zu einer guten Geschichte geführt! & # X201D;

'Der Brady-Haufen' Vorspann

Foto: CBS über Getty Images

Williams und McCormick haben sich beim Spielen von Bruder und Schwester verabredet

Williams hatte mehr Glück mit Onscreen-Schwester Marcia. In ihrer 2008 Memoiren, Hier ist die Geschichte: Marcia Brady überleben und meine wahre Stimme finden, McCormick schrieb, er habe Williams während der Dreharbeiten kennengelernt und dabei bemerkt, dass sie zu der Zeit zu sich selbst gesagt hatte: "Oh mein Gott!" Ich küsse meinen Bruder. Was mache ich? & # X201D;

McCormick wandte sich am Ende der Serie Drogen zu

Als die Serie erst 14 Jahre alt war, sagte McCormick, sie kämpfe gegen Ängste und persönliche Unsicherheiten, weil sie die süße und gesunde Marcia spiele. & # x201C; Als Teenager hatte ich keine Ahnung, dass nur wenige Menschen alles sind, was sie der Außenwelt präsentieren. & # x201D; McCormick schreibt. & x201C; Doch da war ich und verbarg die Realität meines Lebens hinter der irrealen Perfektion von Marcia Brady. & # x2026; Niemand ahnte die Angst, die mich vernagte. & # X201D;

Nach dem Ende der Serie war McCormicks Angst immer noch da, was zu Kokain- und Quaalude-Missbrauch und Depression führte. McCormick erinnert sich an Drogenkonsum in der Playboy Mansion, und obwohl sie so außer Atem war, hat sie mit Steven Spielberg ein Vorsprechen für eine Rolle in der Playboy Mansion geblasen Jäger des verlorenen Schatzes. Nachdem sie Mitte der achtziger Jahre sauber geworden ist, sagt sie, dass sie sich mit ihrem Brady-Charakter abgefunden hat und sich sogar damit einverstanden fühlt.

Williams hat eine Folge gedreht

Williams gibt, wie viele Teenager in den 1970er Jahren, zu, mit Drogen experimentiert zu haben. Außer im Gegensatz zu den meisten Teenagern landeten die Ergebnisse nicht im Fernsehen. Williams genießt einen freien Tag mit Freunden und sagt, sie hätten Marihuana geraucht. & # x201C; Dann rief [die Showproduzenten] mitten in diesem Hoch an, um an die Arbeit zu gehen, & # x201D; Williams erzählte während a Brady Bunch Kongressgespräch im Jahr 2014. Obwohl er es bedauert, sagte Williams, dass die Ergebnisse in der Folge "Law and Disorder" aus dem Jahr 1973 zu sehen sind: "Ich bin ein viel besserer Schauspieler, wenn ich völlig nüchtern bin als wenn ich ..." m hoch! & # x201D;

Olsen und Lookinland würden 'im hundehaus rummachen'

Cindy, das jüngste Mitglied der Bradys, wurde oft beschimpft, ein Tattletale in der Show zu sein. Im wirklichen Leben hat Olsen die Bohnen 2015 an News.com.au über das Leben auf der Erde verschüttet Brady einstellen. Auf die Frage, ob eines der Kinder & # x201C; angeschlossen & # x201D; Während der Dreharbeiten antwortete Olsen, dass sie glaubte, dass wir alle & # x2026; Wir führten einen Teil des Jahres ein behütetes Leben. Wenn also jemand da war, auf den wir uns verlieben oder den wir bis heute versuchen wollten, dann waren es unsere Gegenstücke. & # X201D;

Laut Olsen hat sich jeder junge Schauspieler mit dem anderen Darsteller in der Show zusammengetan. & x201C; Also, ich hatte Mike und wir haben im Hundehaus rumgemacht, als wir neun waren. Eve war immer in Chris verknallt, sie schlossen sich später irgendwie zusammen. Und natürlich waren da Maureen und Barry. & # X201D;

Die Besetzung von 'Der Brady-Haufen'

Foto: Walt Disney Television über Getty Images Fotoarchiv / Walt Disney Television über Getty Images

Reed war im wirklichen Leben ein Homosexueller und hielt seine Sexualität geheim

Als Mike war Reed der besonnene Patriarch der Brady-Familie, der mit freundlichem Ton und väterlichen Umarmungen Weisheiten austeilte. Im wirklichen Leben war Reed, ein klassisch ausgebildeter Schauspieler, ein Homosexueller, der sein Privatleben geheim hielt, ein nicht ungewöhnliches Ereignis zu dieser Zeit, da er befürchtete, die Enthüllung würde den weiteren Karriereerfolg beeinträchtigen.

"Hier war er, der perfekte Vater dieser wunderbaren kleinen Familie, ein perfekter Ehemann." Henderson erzählte abc Nachrichten im Jahr 2000. & # x201C; Er war eine unglückliche Person. & # x2026; Ich glaube, wenn Bob nicht gezwungen gewesen wäre, dieses Doppelleben zu führen, hätte es viel Ärger und Frustration zerstreut. & # X201D; Während viele am Set von Reeds Leben außerhalb des Sets wussten, wurde es nie offen diskutiert. "Ich hatte viel Mitleid mit ihm, weil ich wusste, wie sehr er litt." Henderson sagte von Reed und fügte hinzu, dass sie glaubte, dass ein Herauskommen aufgrund der Ära, in der sie sich befanden, keine Möglichkeit darstelle. Ich glaube nicht Der Brady-Haufen hätte zu dieser Zeit existieren können, wenn die Öffentlichkeit gewusst hätte, dass Robert Reed schwul war. Ich glaube einfach nicht, dass sie es gekauft hätten. & # X201D;

Reed war mit vielen der Handlungsstränge nicht einverstanden und tat es nicht'erscheint nicht in der letzten Folge

Reed, der 1992 verstarb, geriet auch wegen der Handlungsstränge und insbesondere der visuellen Gags, die in jeder Episode geschrieben wurden, in Konflikt mit dem Produzenten Schwartz. Reed, der von Shakespeare ausgebildet wurde, zog eine ernstere Herangehensweise an die Handlungsstränge vor, sagte Schwartz abc Nachrichten. Obwohl Schwartz glaubte, Reed sei ein guter Schauspieler. Er hatte auch das Gefühl, in einer Show zu landen, die er gar nicht machen wollte, und es wurde für ihn immer schwieriger.

Reeds Missfallen mit den Drehbüchern hielt während der gesamten Serie an und gipfelte darin, dass sein Charakter aus der letzten Episode des ursprünglichen Fünf-Jahreszeiten-Laufs herausgeschrieben wurde. Die Handlung handelte von Gregs bevorstehendem Abitur und einem Streich, der seine Haare vor dem großen Tag orange hinterließ. Reed glaubte, die Geschichte sei unterdurchschnittlich und forderte angeblich, dass die Episode umgeschrieben werde, sonst würde er nicht erscheinen. Die Kräfte, die sein Bluff und die Linien von Mike genannt werden, wurden zwischen Carol und Alice aufgeteilt, was Reeds völlige Abwesenheit vom Finale zur Folge hatte. 

Von Colin Bertram

Colin Bertram ist ein auf Unterhaltungs- und Nachrichtenjournalismus spezialisierter Schriftsteller und Herausgeber.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Nostalgie

    7 überraschende Fakten über 'The Partridge Family'

    Um die klassische TV-Show der 1970er Jahre zu feiern, hier ein paar lustige Fakten, die Sie glücklich machen werden.

    • Von Laurie Ulster, 17. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die letzten Tage von Michael Jackson

    Am Vorabend einer angekündigten Comeback-Tour war ein gebrechlicher King of Pop süchtig nach verschreibungspflichtigen Medikamenten und hoch verschuldet.

    • Von Colin Bertram, 24. Juni 2019
    Berühmtheit

    11 Dinge, die Sie über Han Solo nicht wussten

    Ein Schmuggler, ein Schurke und ein Held. Erfahren Sie mehr über den Retter einer weit entfernten Galaxie.

    • Von Colin Bertram, 18. Juni 2019
    Berühmtheit

    Die Besetzung von 'Roseanne' kehrt zurück

    Die Originaldarsteller der mit dem Emmy-Preis ausgezeichneten "Roseanne" sind zurück, um mit intakter Laune gegen das amerikanische Blue Collar zu kämpfen. Schauen Sie sich an, was sie seit dem Ende der Serie im Jahr 1997 gemacht haben.

    • Von Colin BertramMar 26, 2018
    Berühmtheit

    Michael Jackson: In seinen frühen Jahren in Gary, Indiana mit seiner musikalischen Familie

    Neun Kinder in einem Haus mit zwei Schlafzimmern voller Musik, anstrengenden Arbeitsabläufen und einem strengen Vater waren die Anfänge einer der größten Familien der Unterhaltungsbranche.

    • Von Colin BertramAug 1, 2019
    Berühmtheit

    Der Alexander McQueen-Effekt

    Der kommende Dokumentarfilm 'McQueen' konzentriert sich auf den Mann hinter der provokativen Mode. Hier ist ein Blick auf den verstorbenen Designer, von dem er stammt, und auf das Erbe, das er hinterlassen hat.

    • Von Colin Bertram 14. Juni 2019
    Berühmtheit

    Chris Farley: Aufstieg und Fall einer Comedy-Ikone

    Der 'SNL'-Komiker sorgte im Kampf gegen große persönliche Dämonen für großes Gelächter.

    • Von Colin Bertram, 17. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Der britische königliche Stammbaum

    Hier sehen Sie einige der wichtigsten Akteure der britischen Monarchie - und welche am ehesten selbst die Krone tragen.

    • Von Sara Kettler, 25. Juni 2019
    In den Nachrichten

    Hat die Familie Getty einen Scherz entführt??

    Das neue TV-Drama 'Trust' dreht sich in seiner Geschichte um die dramatische Entführung von John Paul Gettys 16-jährigem Enkel John Paul Getty III und impliziert, dass das Opfer an seiner eigenen Entführung beteiligt war. Wir werfen einen Blick auf die wahren Geschichten hinter vier Generationen der Getty Family.

    • Von Colin Bertram, 18. Juni 2019
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.