Vanilleeis-Biografie

  • Piers Chambers
  • 0
  • 5138
  • 88
Vanilla Ice ist eine Rapper- und TV-Reality-Persönlichkeit, deren Song "Ice Ice Baby" ihn 1990 auf die Landkarte brachte.

Wer ist Vanilleeis??

Während seines kometenhaften Aufstiegs zu Ruhm in den frühen neunziger Jahren war Vanilla Ice der erste weiße Rapper, der mit seinem Hit "Ice Ice Baby" die Hitliste der Pop-Singles anführte. Er geriet jedoch schnell in Ungnade und hat sich und seinen Sound jahrelang neu erfunden. Nachdem sein Ruhm nachließ, wechselte der Rapper den Gang und wurde ein professioneller Jet-Skifahrer. Später tauchte er in Reality-TV-Shows auf. Während er den Erfolg seiner frühen Tage nie wiedererlangt hat, nimmt Vanilla Ice weiterhin neues Material auf.

Frühen Lebensjahren

Rapper Vanilla Ice wurde am 31. Oktober 1967 in Miami, Florida, als Robert Van Winkle geboren (einige Quellen sprechen von 1968). Vanilla Ice ist der Sohn eines Musiklehrers und in Südflorida und Texas aufgewachsen. Musik war jedoch nicht seine erste Leidenschaft. Im Alter von ungefähr acht Jahren begann Vanilla Ice, an Motocross-Rennen teilzunehmen. In seiner frühen Jugend interessierte er sich auch für Breakdance. Er besuchte die R. L. Turner High School in Carrollton, Texas, verließ sie jedoch vor seinem Abschluss.

Vanilla Ice war anfangs eher für seine Tanzbewegungen bekannt. "Jeder kannte ihn für seine Füße. Er würde andere Tänzer demolieren", erklärte Earthquake (Floyd Brown), einer der Songwriter, die mit Vanilla Ice zusammengearbeitet hatten Die New York Times. Er besuchte einen Nachtclub in Dallas namens City Lights, der hauptsächlich aus Afroamerikanern bestand. Dort erregte Vanilla Ice die Aufmerksamkeit des Clubs'Eigentümer, Tommy Quon, der sein Manager wurde.

"Eis Eis Baby"

1989 veröffentlichte Vanilla Ice sein erstes Album, Süchtig, welches ein Lied mit dem Titel "Ice Ice Baby" vorstellte. Dieser eingängige Rap verwendete die Basslinie von David Bowie und Queen's Hit-Single "Under Pressure". Nachdem ein georgischer Radiosender mit dem Abspielen des Songs begonnen hatte, wuchs das Interesse an Vanilla Ice und er bekam einen Deal mit SBK Records. "Ice Ice Baby" erschien dann auf seiner ersten Platte für SBK, 1990's Bis zum Äußersten, und sowohl die Single als auch das Album erreichten später in diesem Jahr die Spitze der Charts. Um diese Zeit tourte er mit einem anderen populären Rapper, M. C. Hammer.

Es dauerte nicht lange, bis Vanilla Ice mit seiner Ähnlichkeit mit einer Vielzahl von Produkten zu einem Pop-Idol wurde. Er machte einen Cameo-Auftritt in Teenage Mutant Ninja Turtles II: Das Geheimnis des Schlamms (1991). Im selben Jahr erreichte seine zweite Single "Play that Funky Music" den vierten Platz in den Pop-Charts. Das Lied hat seinen Titel und einen Teil seines Inhalts von Wild Cherry ausgeliehen's 1976 getroffen. Nach 16 Wochen an der Spitze der Album-Charts, Bis zum Äußersten verkauft mehr als sieben Millionen Exemplare.

Karriere-Ablehnung

Während Interviews und in seiner offiziellen Biografie, Eis für Eis (1991) diskutierte Vanilla Ice über seine schwierige Jugend und seine Zeit auf der Straße. Er gab auch an, dass er auch zahlreiche Motocross-Events gewonnen hatte. Als die Presse diese Geschichten untersuchte, stellte sich heraus, dass viele dieser Behauptungen übertrieben oder völlig falsch waren. Vanilla Ice versuchte später, seinem Manager die Schuld für diese Fehler zu geben, und sagte auch, dass er einige Informationen über sich selbst geändert habe, um seine Familie zu schützen. Wie auch immer, Vanilleeis'Die Glaubwürdigkeit und Karriere des Unternehmens hat die Kontroverse schwer getroffen.

Vanilla Ice erhielt auch viele negative Kommentare von Kritikern. Viele fanden Vanilleeis's Texte sind "verrückt" und es mangelt ihnen an Kreativität und Originalität. Einige nannten ihn das "Elvis of Rap", weil er von einem überwiegend afroamerikanischen Musikstil profitierte. Zu der Zeit hatten es sozial und politisch anspruchsvollere Rap-Acts wie Public Enemy schwer, im Radio gespielt zu werden, während pop-orientierter Rap wie Vanilla Ice und M. C. Hammer die Charts dominierten.

Vanilla Ice übernahm seine erste Hauptrolle als Schauspieler Cool wie Eis (1991). Der Film war ein kommerzieller und kritischer Misserfolg, der an der Abendkasse weniger als eine Million Dollar einbrachte. In einem weiteren Anzeichen seiner verblassenden Anziehungskraft erzielte Vanilla Ice mit dem Film nur einen kleinen Treffer's Soundtrack und sein Titelsong.

Auf dem Höhepunkt seines Ruhmes hatte der Rapper eine kurze Beziehung zu Popstar Madonna und posierte sogar für ihr umstrittenes Buch von 1992 Geschlechtsverkehr. Aber als seine Karriere abnahm, begann Vanilla Ice, harte Drogen zu nehmen und litt unter Depressionen.

Comeback-Versuche

Er versuchte 1994 sein Image zu überarbeiten's Mind Blowin, einen Funk-beeinflussten Rap-Stil annehmen. Fans und Kritiker waren nicht beeindruckt und das Album schaffte es nicht, die Musik-Charts zu erstellen. Nachdem er im Juli 1994 zahlreiche negative Bewertungen erhalten hatte, versuchte er, sich durch eine Überdosis Drogen umzubringen. Er war erschüttert von dieser Nahtoderfahrung und trat eine Zeit lang von seiner Vanilleeis-Persönlichkeit zurück. Zurück zum Extremsport, begann der Rapper unter seinem richtigen Namen wettbewerbsfähig mit dem Jetski. 1996 eröffnete er sogar ein Sportgeschäft namens "2 The Xtreme" in Miami Beach.

1998 beendete Vanilla Ice sein selbst auferlegtes Exil aus der Musikszene mit Schwer zu schlucken. Er nannte das Album "meine dringend benötigte Therapiesitzung" und beinhaltete sogar einen Song über seine unruhige Kindheit namens "Scars". In Zusammenarbeit mit dem Produzenten Ross Robinson von Limp Bizkit und Korn ging Vanilla Ice in Richtung Hardcore-Rock. "Der neue Sound ist ... aufgrund der Probleme, über die ich schreibe, viel härter und dunkler", schrieb Vanilla Ice auf seiner Website.

Trotz lauer Kritiken beharrte Vanilla Ice auf seiner Musikkarriere. Seine nächsten zwei Versuche, 2001's Bipolar und 2003's Heisser Sex, kam und ging mit wenig Notiz oder Fanfare. Er fand jedoch ein Publikum im Fernsehen, das in mehreren Reality-Shows auftrat. Im März 2002 übernahm Vanilla Ice Todd Bridges von der Sitcom Diff'Schlaganfälle mieten auf Promi-Boxen. Bridges besiegte Vanilla Ice in drei Runden. Vanilla Ice zog in der zweiten Staffel von mit einer Gruppe anderer B-List-Stars ein Das surreale Leben Ungefähr zwei Wochen lang ließ er jeden seiner Schritte filmen, als er mit Erwachsenenfilmstars wie Ron Jeremy und dem ehemaligen Televangelisten Tammy Faye Messner zusammenlebte.

Um diese Zeit kehrte Vanilla Ice auch in die Welt des Motocross zurück. Er sprach für die X Games 2002 in der Freestyle-Division vor und belegte 2003 bei der Suzuki Crossover Challenge den siebten Platz Sport illustriert. Er sagte der Zeitschrift, dass der Track "dort ist, wo ich bin'bin am glücklichsten. "

Kürzliche Arbeit

Vanilla Ice, einst als "eine der lächerlichsten Darstellerinnen aller Zeiten" beschrieben, gab seine Musik nicht auf. Im Jahr 2005 half Reality-Fernsehen, sein nächstes Album anzukurbeln, Platinum Underground. Er erschien in einer Episode von Schlagen Sie mich Baby noch einmal, die hatten ehemalige Popstars gegeneinander antreten. Für das Programm sang er "Ice Ice Baby" sowie seine eigene Version von Destiny's Kind's großer Hit "Survivor".

In jüngerer Zeit hat Vanilla Ice einige großartige Songs der Vergangenheit wiederholt, darunter sein eigenes "Ice Ice Baby". Seine letzte Platte, 2008's Ice Is Back: Hip-Hop-Klassiker, enthält Coversongs von Künstlern wie Bob Marley, Public Enemy und Cypress Hill. 2009 gab Vanilla Ice ein Konzert mit Rap-Pop-Star M. C. Hammer aus den 90er Jahren in Salt Lake City, Utah, und die beiden planen, wieder zusammen aufzutreten.

Während er den herausragenden Erfolg seiner frühen Karriere nie wiedererlangt hat, nimmt Vanilla Ice weiterhin neues Material auf und tourt. Heute sagt er, dass "die Musik für mich ist, nicht reich oder berühmt zu sein."

Im August 2016 gab Vanilla Ice bekannt, dass er Teil der 23. Staffel sein wird's Besetzung von Mit den Sternen tanzen.

Vanilla Ice lebt jetzt mit seiner Frau Laura und ihren beiden Töchtern in Florida.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.