Vince Gill Biografie

  • Virgil Tyler
  • 0
  • 1025
  • 138
Vince Gill ist ein preisgekrönter Country-Musiker, der für Hits wie "What the Cowgirls Do" und "Whenever You Come Around" bekannt ist.

Zusammenfassung

Vince Gill wurde 1957 in Oklahoma geboren's erstes Soloalbum, Dreh mich los (1984) brachte ihm die Academy of Country Music ein's Top New Male Vocalist Award. Im Jahr 1989 nahm Gill auf Wenn ich deinen Namen rufe, Das für 2 Millionen verkaufte Exemplare mit Doppel-Platin ausgezeichnet wurde, während der Titeltrack Gill 1990 einen Grammy Award für den besten Country-Song einbrachte. Gill hat seitdem mehr als ein Dutzend Grammys und mehrere andere Preise gewonnen.

Frühen Lebensjahren

Der Country-Singer-Songwriter Vince Gill wurde am 12. April 1957 in Norman, Oklahoma, als Vincent Grant Gill geboren. Kieme'Sein Vater, ein Berufungsrichter, brachte ihm früh das Gitarrenspielen bei. Während seiner Teenagerzeit trat er mit lokalen Bluegrass-Gruppen auf, darunter der Bluegrass Alliance, Mountain Smoke und Boone Creek mit dem zukünftigen Country-Star Ricky Skaggs.

1976 trat Gill der kalifornischen Band Pure Prairie League bei. Die Gruppe's 1980 Veröffentlichung, Firin' Nach oben, zeigte sechs Songs von Gill, darunter den Nr. 1 Country-Hit "Let Me Love You Tonight". Während seines Aufenthalts in Kalifornien lernte Gill den angehenden Musiker Janis Oliver kennen, mit dem er 1982 eine Tochter, Jenny, hatte, und heiratete ihn.

Kommerzieller Erfolg

Gill schloss sich kurz Rodney Crowell an's Band, the Cherry Bombs, bevor er nach Nashville, Tennessee, zog, wo er 1983 einen Solo-Vertrag mit RCA Records unterzeichnete. Sein erstes Album mit RCA, Dreh mich los (1984) erwies sich als glückverheißendes Debüt und brachte Gill die Academy of Country Music ein's Top New Male Vocalist Award. Nach einem beeindruckenden Start erzielte Gill jedoch nur mäßige Erfolge mit seinen nachfolgenden Aufnahmen. Seine bemerkenswerteste Arbeit in dieser Zeit war als Session-Gitarrist mit Reba McEntire, Emmylou Harris, Roseanne Cash und Bonnie Raitt.

1989 wechselte Gill das Label und nahm das traditionelle Country-Album auf, Wenn ich deinen Namen rufe, für MCA. Schließlich wurde das Album für zwei Millionen verkaufte Exemplare mit Doppel-Platin ausgezeichnet, während der Titeltrack Gill 1990 einen Grammy Award für den besten Country-Song einbrachte. Seine nächsten Alben, Tasche voller Gold (1991) und Ich glaube immer noch an dich (1992) waren ebenfalls Multi-Platin-Erfolge.

Die Freisetzung von Wenn die Liebe dich findet (1994), in dem die Top-10-Singles "What the Cowgirls Do" und "Whenever You Come Around" zu sehen waren, bezeichneten Gill's Übergang zu den Pop-Charts. Die Alben, Hoher einsamer Klang (1996) und Der Schlüssel (1998) hatte phänomenale Verkäufe und half, Gill zu einem der anerkanntesten und beliebtesten Künstler der Branche zu machen. Erschienen im Jahr 2000, Lassen's Stellen Sie sicher, dass wir uns verabschieden, vorgestellten Gill's Tochter Jenny über den Support von Gesang.

Im Jahr 2003 verfolgte Gill den Erfolg von Lassen's Stellen Sie sicher, dass wir uns verabschieden durch die Veröffentlichung des Albums Das nächste große Ding, sein erstes album, das solo produziert wurde. Später vereinigte er sich mit Crowell im Jahr 2004, um die Kirschbomben zu reformieren, diesmal mit den berüchtigten Kirschbomben. Die Gruppe veröffentlichte ihr selbstbetiteltes Album zusammen mit dem Titel "It'Es ist schwer, nachts die Lippen zu küssen, die dir den ganzen Tag den Arsch rauskauen ", im selben Jahr. Im Jahr 2006 veröffentlichte Gill Heutzutage& # x2014; ein Projekt mit vier CDs, das verschiedene Arten von Musik wie Bluegrass und Traditional sowie verschiedene beliebte Künstler wie Leann Rimes, Bonnie Raitt und Michael McDonald umfasste. Nach einigen Jahren trat Gill 2010 offiziell der Gruppe The Time Jumpers bei, mit der er regelmäßig auftritt.

Auszeichnungen und Erfolge

Bisher war Gill der einzige, der fünf Mal in Folge (ab 1991) den bemerkenswerten Preis gewonnen hat-'95) Country Music Association Awards für den besten männlichen Sänger, zusätzlich zu George Strait für die meisten Siege in dieser Kategorie. Im August 2007 wurde Gill von der Country Music Association in die Country Music Hall of Fame aufgenommen. Darüber hinaus hat er 20 Grammy Awards erhalten, mehr als jeder andere männliche Country-Künstler.

Persönliches Leben

Außerhalb seiner produktiven Musikkarriere wurde Gill für sein Engagement in der Community und seine Teilnahme an Wohltätigkeitsveranstaltungen wie dem jährlichen Vince Gill Celebrity Basketball Game und dem Vinny Pro-Celebrity Golf Invitational ausgezeichnet.

Gill und Oliver ließen sich 1997 scheiden und beendeten ihre Ehe nach 17 Jahren. Im März 2000 heiratete Gill die christliche Popsängerin Amy Grant. Das Paar's erstes gemeinsames Kind (Grant hat drei Kinder aus einer früheren Ehe), ein Mädchen namens Corrina, wurde im folgenden Jahr geboren.

Videos

Carrie Underwood - Vince Gill über Carrie (TV-14; 5:37) Vince Gill - Country Legends und Nashville (TV-PG; 1:28)

Faktencheck

Wir bemühen uns um Genauigkeit und Fairness. Wenn Sie etwas sehen, das nicht richtig aussieht, kontaktieren Sie uns!

Zitierinformationen

Artikelüberschrift

Vince Gill Biografie

Autor

Biography.com Herausgeber

Webseiten-Name

Die Biography.com-Website

URL

https://www.biography.com/musician/vince-gill

Zugriffsdatum

Verleger

A & E-Fernsehsender

Zuletzt aktualisiert

16. Juli 2019

Ursprüngliches Erscheinungsdatum

2. April 2014

    Biografie-Newsletter

    Melden Sie sich für den Biografie-Newsletter an, um Geschichten über die Menschen zu erhalten, die unsere Welt geprägt haben, und über die Geschichten, die ihr Leben geprägt haben.

    MEHR GESCHICHTEN AUS DER BIOGRAFIE

    Person

    Loretta Lynn

    Loretta Lynn ist eine mit einem Grammy ausgezeichnete Singer-Songwriterin, die unter anderem für "Coal Miner's Daughter", "Frau der Welt", "Love Is the Foundation", "Trouble in Paradise" und "Feelins" bekannt ist.

    • (1932-)
    Person

    Roseanne Cash

    Rosanne Cash ist eine amerikanische Sängerin und Songwriterin, die am besten für ihre Country-Hits "Seven Year Ache" und "Ich weiß nicht, warum du mich nicht willst" bekannt ist.

    • (1955-)
    Person

    Keith urban

    Keith Urban ist ein mit einem Grammy ausgezeichneter Country-Sänger, Songwriter und Gitarrist. Er war ein prominenter Richter von "American Idol" und ist mit der Schauspielerin Nicole Kidman verheiratet.

    • (1967-)
    Person

    Willie Nelson

    Willie Nelson ist ein Country-Singer-Songwriter, der für Hits wie "Crazy" und "On the Road Again" bekannt ist.

    • (1933-)
    Person

    Merle Haggard

    Merle Haggard war ursprünglich ein unruhiger junger Mann, der einige Zeit im San Quentin-Gefängnis verbracht hatte. Er entwickelte sich zu einer Country-Legende.

    • (1937-2016)
    Person

    Toby Keith

    Die Sensation der Country-Musik Toby Keith ist bekannt für seine mitreißenden Hymnen an die im Nahen Osten dienenden US-Soldaten.

    • (1961-)
    Person

    John Denver

    John Denver war ein Singer-Songwriter für Volksmusik, der zahlreiche Hits hatte, darunter "Take Me Home, Country Roads" und "Rocky Mountain High".

    • (1943-1997)
    Person

    Miranda Lambert

    Miranda Lambert ist eine Grammy-preisgekrönte Country-Musikerin und Singer-Songwriterin, die für Alben wie "Kerosene", "Crazy Ex-Girlfriend" und "Platinum" bekannt ist.

    • (1983-)
    Person

    Johnny Cash

    Johnny Cash, der Mann in Schwarz, war ein Sänger, Gitarrist und Songwriter, dessen Musik innovativ Country-, Rock-, Blues- und Gospel-Einflüsse mischte.

    • (1932-2003)
    Wird geladen ... Weitere



    Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

    Biografien berühmter Persönlichkeiten.
    Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.