George Michael Biografie

  • Mark Lindsey
  • 0
  • 2147
  • 482
Der mit einem Grammy ausgezeichnete Sänger George Michael war einer der führenden Popstars der 80er und 90er Jahre. Sein 1987er Album 'Faith' gewann einen Grammy als bestes Album des Jahres.

Zusammenfassung

George Michael wurde am 25. Juni 1963 in London, England, geboren. Als Teenager gründete er die Band Wham! mit High School Freund Andrew Ridgeley. 1984 hatte das Duo seinen ersten weltweiten Hit mit "Wake Me Up Before You Go-Go". Zwei Jahre später ging Michael solo und veröffentlichte ein Hit-Debütalbum Vertrauen, Das Unternehmen hat weltweit mehr als 25 Millionen Exemplare verkauft. 1998 gab Michael bekannt, dass er schwul sei, nachdem er wegen unzüchtigen Verhaltens auf einer öffentlichen Toilette festgenommen worden war. Michael spielte weiter und seine Karriere hatte Mitte der 2000er Jahre einen Neustart mit der Veröffentlichung seines größten Hits-Albums Fünfundzwanzig. Er tourte weiter und spendete einen Großteil seiner Zeit und seines Vermögens für wohltätige Zwecke. Michael starb am 25. Dezember 2016 in seinem Haus in England im Alter von 53 Jahren an Herz- und Lebererkrankungen.

Wham! Ruhm

George Michael wurde am 25. Juni 1963 in East Finchley, London, England, als Georgios Kyriacos Panayiotou geboren. Einer der führenden Künstler der Popmusik in den 1980er und 1980er Jahren 'In den 90er Jahren wuchs er in und um London auf, wo er in jungen Jahren seine Leidenschaft für Musik entwickelte. Während seiner Schulzeit freundete sich Michael mit Andrew Ridgeley an, mit dem er die Liebe zur Popmusik teilte, und sie begannen, gemeinsam Musik zu machen. Nach einigen Berichten waren Michael und Ridgeley ein unwahrscheinliches Duo. Michael war dick und schüchtern, während Ridgeley attraktiv und aufgeschlossen war.

Michael und Ridgeley brechen die High School ab und gründen eine kurzlebige Skaband namens Executive. Diese Band spielte nur ein paar Konzerte, bevor sie auseinander fiel, aber Michael und Ridgeley fanden bald Erfolg. 1982 schlossen sie einen Plattenvertrag mit Innervision Records und wurden als Wham! Ihr erstes Album, Fantastisch!, wurde 1982 in Großbritannien veröffentlicht und stieg dort auf Platz 4 der Charts (im folgenden Jahr in den USA). Mit ihrem jugendlich guten Aussehen, Wham! Bald entwickelte sich eine hingebungsvolle Gefolgschaft unter den Teenagern.

Mit ihrem eingängigen, Motown-beeinflussten Sound, Wham! erfüllte den Titel ihres zweiten Albums, Mach es gross (1984). Sie erzielten mit "Wake Me Up Before You Go-Go" ihren ersten Hit in den USA. Der Uptempo-Hit "Everything She Wants" und die Ballade "Careless Whisper" erreichten ebenfalls die Spitze der US-Charts. 1984 trat Michael auch mit der Wohltätigkeitsorganisation Band Aid auf der Urlaubs-Single "Do They Know It" auf's Christmas? "zugunsten der äthiopischen Hungersnot. Michael und Ridgeley spendeten auch den Erlös ihrer erfolgreichen Urlaubs-Single" Last Christmas "/" Everything She Wants "für die wohltätigen Zwecke von Band Aid. 

Ein Jahr später, am 7. April 1985, wurde Wham! schrieb Geschichte als erste westliche Popgruppe, die in China auftrat. 

ARTIKEL LESEN: "Wham! Bringt den Westen zum kommunistischen China"

Am 13. Juli 1985 wurde Wham! Bei Live Aid trat er auf, um erneut Geld für die Hungersnot in Äthiopien zu sammeln, und dort sangen Michael und Elton John John's Klassiker "Don't Lass die Sonne auf mich untergehen ", im Wembley - Stadion in London.

Als Leadsänger und Hauptsongwriter trat Michael als Star der Gruppe auf. Es dauerte nicht lange, bis er alleine ausbrach. Er ging nach der Gruppe's 1986 Aufnahme, Musik vom Rande des Himmels. Das Album war zwar nicht so erfolgreich wie seine früheren Bemühungen, hatte aber dennoch einige beliebte Singles, darunter "Where Did Your Heart Go?" und ich'Ich bin dein Mann. "

Sein Image neu erstellen

Als Solokünstler erhielt Michael seinen ersten Grammy Award für ein Duett mit der Soul-Ikone Aretha Franklin. Ihre Single "I Knew You Wared Waiting" wurde 1987 von einem Duo oder einer Gruppe mit Vocal als bester R & B-Auftritt ausgezeichnet. Im selben Jahr gab er ein beeindruckendes Debüt mit Vertrauen (1987). Er versuchte, sein jugendliches Image als Frauenschwarm loszuwerden und entschied sich für einen kantigeren Look. Oft trug er eine Lederjacke und ein paar Tage' im Wert von Stoppeln. Musikalisch ging er mit dem Album eine funkigere Richtung. Teilweise getrieben von der Nummer eins der Titeltracks, erreichte die Aufnahme die Spitze der Album-Charts. Weitere Hits waren "Father Figure", "Monkey" und "One More Try".

(Foto: Michael Putland / Getty Images)

Michael warf auch Kontroversen mit einem anderen Titel auf dem Album & # x2014; "I Want Your Sex." Einige Radiosender in den Vereinigten Staaten lehnten es ab, es abzuspielen, weil es ausdrücklich erwähnt wurde, während andere es aus dem gleichen Grund nur spät abends abspielten. Trotz der Zensur, Vertrauen verkaufte sich weltweit mehr als 25 Millionen Mal und gewann 1988 den Grammy Award für das Album des Jahres.

Michael setzte seine musikalische Entwicklung fort und integrierte Soul- und Jazz-Elemente in seine Songs Hören Sie ohne Vorurteile, Vol. 1 (1990). Das Album enthielt einige Hits, darunter "Praying for Time". Er distanzierte sich weiter von seinem Pop-Image und wollte in dem Video zu "Freedom 90" nicht mitspielen. Stattdessen zeigte das Video Modelle wie Naomi Campbell, Christy Turlington und Cindy Crawford.

Solokarriere

Während Hören Sie ohne Vorurteile, Vol. 1 erhielt einige positive Kritiken, das Album verkaufte sich nur etwa 1 Million Mal. Michael geriet mit seiner Plattenfirma Sony in einen Rechtsstreit. Er hatte das Gefühl, dass sie die Platte nicht richtig beworben hatten, und wollte seinen Plattenvertrag beenden. Der Konflikt zog sich über mehrere Jahre hin. Während dieser Zeit nahm Michael nur wenige Singles auf.

Im Jahr 1991 reprised Michael "Don't Lassen Sie die Sonne auf mich untergehen ", sein Duett mit Elton John, für wohltätige Zwecke. Es wurde zum Hit Nr. 1, und der Erlös ging an den London Lighthouse, ein AIDS-Hospiz und die Rainbow Trust Children's Nächstenliebe. Später in diesem Jahr kam Michael mit "Too Funky" in die Charts Red Hot und Tanz, ein AIDS-Wohltätigkeitsalbum.

Endlich frei von seinem Vertrag mit Sony, veröffentlichte Michael das Album Älter 1996. Zwei Titel, "Jesus to a Child" und "Fastlove", schafften es ebenso wie das Album in die Top 10 der USA. Der Umsatz für die Aufnahme verblasste jedoch im Vergleich zu seinen früheren Bemühungen, wobei einige diesen Rückgang auf Michael zurückführen's Zeit weg von der Popmusikszene. Michael gewann mehrere Auszeichnungen für seine Arbeit, gewann jedoch die Auszeichnung als bester britischer Mann bei den BRIT Awards und den MTV Europe Awards in diesem Jahr.

Persönliches Leben und Kontroversen

1998 machte Michael Schlagzeilen, diesmal jedoch nicht für seine Musik. Er wurde wegen unzüchtigen Verhaltens bei Männern verhaftet's Zimmer in einem öffentlichen Park in Los Angeles, Kalifornien. Nach dem Vorfall machte Michael einen Fernsehauftritt, in dem er anerkannte, dass er homosexuell war. Über die Jahre hatte es einige Spekulationen über seine sexuelle Orientierung gegeben, aber dies war seine erste öffentliche Erklärung zu diesem Thema.

Seine nächste musikalische Anstrengung war eine Sammlung von Coverversionen, Lieder aus dem letzten Jahrhundert (1999). Obwohl es einige positive Kritiken erhielt, blieben die Albumverkäufe zurück und es war sein niedrigstes Chart-Album in Großbritannien. Michael nahm in den nächsten Jahren mehrere Singles auf, darunter ein 2000-er Duett mit Whitney Houston zum Song "If I Told You That".

Michael veröffentlichte sein viertes Soloalbum, Die Geduld, Anstelle der Pop-Charts fand er Erfolg in den Dance-Charts. "Flawless" und "Amazing" überzeugten beide Dance-Fans. Nach dieser Aufnahme machte Michael Kommentare über die Aufgabe des Musikgeschäfts, aber sein angeblicher Rücktritt erwies sich als kurzlebig. Eine andere Geschichte, eine Dokumentation über Michael's Leben und Karriere wurde im Jahr 2005 veröffentlicht. 

Im Februar 2006 kam Michael erneut mit dem Gesetz in Berührung und wurde wegen des Verdachts illegaler Drogen in London festgenommen. Laut einem Bericht in Rollender Stein Magazin, sagte der Sänger in einer Erklärung, dass "es'Es ist wie immer meine eigene blöde Schuld. "Ein paar Monate später gab Michael bekannt, dass er zum ersten Mal seit 15 Jahren auf Tournee geht. Er veröffentlichte auch eine Sammlung seiner Songs mit dem Titel Fünfundzwanzig, in Großbritannien. Die Arbeit, die neues Material enthielt, war eine Feier von Michael's 25 Jahre in der Musik.

Komm zurück

Nachdem er 2008 seine Karriere in den USA wiederbelebt hatte, trat Michael mehrere Male auf und wurde freigelassen Fünfundzwanzig Stateside und Gastauftritt in der Fernsehserie Eli Stone als musikalischer Schutzengel. Die Show zeigte auch einige seiner klassischen Hits. Er fuhr fort, auf dem Serienfinale der populären Musikwettbewerbshow aufzutreten amerikanisches Idol bevor es im Sommer 2008 zu einer nationalen Tournee geht.

Im April 2011 veröffentlichte Michael ein Cover von Stevie Wonder'1972 Lied, "Du und ich", als Geschenk an Prinz William und Kate Middleton vor dem Paar's Hochzeit. Im August dieses Jahres begann der Singer-Songwriter im Rahmen seiner Symphonica-Tour, die vorzeitig endete, nachdem Michael nach einigen Monaten an einer Lungenentzündung erkrankt war. Im folgenden Jahr spielte Michael "Freedom! 90" und "White Light" bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Sommerspiele 2012 in London.

Im Mai 2013 wurde ein 49-jähriger Michael nach einem Unfall auf der Autobahn M1 in der Nähe von St. Albans in eine medizinische Einrichtung in London (England) geflogen. Michael sei am Unfallort von Sanitätern aufgefunden und nicht schwer verletzt worden.

In seinem Privatleben stand Michael in einer 13-jährigen Beziehung mit Kenny Goss, die 2009 endete. In diesem Jahr begann Michael eine Beziehung mit dem berühmten Friseur Fadi Fawaz, bis er zur Pop-Ikone wurde's vorzeitiger Tod im Jahr 2016. Zum Zeitpunkt seines Todes arbeitete Michael an Freiheit, eine zweite Dokumentation über sein Leben, die im März 2017 veröffentlicht werden soll.

Tod

George Michael starb am 25. Dezember 2016 im Alter von 53 Jahren. Eine spätere Autopsie ergab, dass der Popstar an natürlichen Ursachen im Zusammenhang mit Herz- und Lebererkrankungen gestorben war. Michael'S Partner Fadi Fawaz fand ihn am Weihnachtsmorgen tot in seinem Haus in Oxfordshire.

"Mit großer Trauer können wir bestätigen, dass unser geliebter Sohn, Bruder und Freund George während der Weihnachtszeit friedlich zu Hause gestorben ist", heißt es in einer Erklärung seines Publizisten. 

Nach seinem Tod haben viele Wohltätigkeitsorganisationen und Einzelpersonen in den sozialen Medien über Michael berichtet'Seine großzügigen philanthropischen Taten und wie oft er seine Zeit und einen Großteil seines Vermögens anonym gespendet hat. Der Popstar vermied es, Schlagzeilen für seine vielen freundlichen Handlungen zu machen, einschließlich der freiwilligen Arbeit in einem Obdachlosenheim und der Bezahlung einer Frau's Fruchtbarkeitsbehandlungen und ein Trinkgeld für eine Kellnerin in Höhe von Tausenden von Dollar, um ihr zu helfen, die Schulden ihrer Krankenpflegeschule zu bezahlen. Er spendete auch anonym Millionen von Dollar an Wohltätigkeitsorganisationen, einschließlich Childline, einem Beratungsdienst für Kinder in Großbritannien. "Niemand außerhalb der Wohltätigkeitsorganisation wusste, wie viel er der Nation spendete'Die am stärksten gefährdeten Kinder ", sagte Dame Esther Rantzen, die Gründerin der Wohltätigkeitsorganisation, in einem Interview mit dem britischen Nachrichtensender ITN.

Prominente auf der ganzen Welt reagierten auch auf die unerwarteten Nachrichten von Michael'S Tod mit Unglauben, Trauer und einer Wertschätzung seines musikalischen Erbes.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Biografien berühmter Persönlichkeiten.
Ihre Quelle für echte Geschichten über berühmte Leute. Lesen Sie exklusive Biografien und finden Sie unerwartete Verbindungen zu Ihren Lieblingsstars.